| | Kommentare deaktiviert für Jetzt elektropunkt zusammen, wer zusammen gehört: Frittenbude und Egotronic am Einheitstag im Schlachthof

Jetzt elektropunkt zusammen, wer zusammen gehört: Frittenbude und Egotronic am Einheitstag im Schlachthof

KalPerl_frittenbude_03102015

Frittenbude live ist wie eine Kneipenschlägerei auf Acid mit Kuscheltieren. Das neue Album „Küken des Orion“ zeugt in seiner Komplexität und Deepness davon, dass die Elektropunk-Band, diese einzelnen verrückten Tüüpen, zusammen eine Faust bilden, die so fest und hinterhältig zuschlägt wie ein Schimpanse mit einem Stock! Dazu gesellen sich zum Konzert am Tag der deutschen Einheit – Samstag, 3. Oktober- in der neuen Schlachthof-Halle (während nebenan der Abriss der alten Halle gefeiert wird) als Special Guest die Freunde von Egotronic, Helfer in allen Lebenslagen, Freunde in der Not – seit neustem ohne 8-Bit-Bumm-Tschak-Elektro, sondern als Punker auferstanden und aktuelle unter dem freundlichen Motto “Deutschland. Arschloch. Fick dich.” unterwegs! Die Songs sind praktischerweise die gleichen geblieben. sensor präsentiert und verlost 3×2 Freikarten: losi@sensor-wiesbaden.de

%d Bloggern gefällt das: