| | Kommentieren

Juli/August-Sommer-sensor draußen: Zurück ins pralle Wiesbaden-Leben!

Der Sommer-sensor ist draußen, wie immer im Sommer als Doppelausgabe Juli/August mit extra langer Laufzeit und Lesbarkeit. „Zurück ins pralle Leben“ haben uns die Lockerungen katapultiert, zurück ins pralle Wiesbaden-Leben katapultiert euch dieser optimistische Sommer-sensor. Was wieder alles los ist in der Stadt! Bekannte/s zurück, Neues entstanden. Taucht ein, sofort, nehmt mit, was geht in Sachen #andthelivingisWIeasy. Spannende Menschen haben wir auch wieder getroffen, die „Business-Nonne“ Schwester Mirjam, die ihre Berufung im Kloster gefunden hat und parallel einem sehr weltlichen Beruf nachgeht. Oder den Leiter des Wiesbadener Impfzentrums, Marc Dieroff, der uns im 2×5-Interview Rede in Antwort stand. Oder die Rollschuh-Verrückten, die dem neuesten Retro-Trend verfallen – und dabei auch schon ordentlich auf die Nase gefallen – sind. Wir haben die Macher:innen eines spannenden Filmprojekts zum (berg)kirchlichen Widerstand gegen die Nazis getroffen und so ziemlich alle Fahrradläden der Stadt für euch getestet. Ein Comeback findet unser Terminkalender, endlich wieder gefüllt mit vielen kulturellen Highlights. Hinaus und herauf geht es bei den spannendsten Festivals dieses Sommers, die sensor präsentiert – und in der Ausgabe vorstellt. Mit dem Schriftsteller Peter Stamm haben wir über ein besonderes Projekt der von ihm kuratierten Wiesbadener Literaturtage gesprochen, mit Senioren haben wir live am Tablet gesungen. Das alles und noch viel mehr für euch im Sommer-sensor – jetzt auf dem Weg zu endlich wieder rund 1000 Auslagestellen, außerdem frisch hochgeladen komplett und kostenfrei zum digitalen Lesevergnügen hier. (dif/Cover-Illustration Jan Pieper)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.