| | Kommentare deaktiviert für Lust auf Volleyball-Bundesliga: Vorverkauf für VCW-Heimspiele startet am Dienstag

Lust auf Volleyball-Bundesliga: Vorverkauf für VCW-Heimspiele startet am Dienstag

VCW_Volleyball_Club_Wiesbaden_Tickets

 

Beim VC Wiesbaden beginnt am Dienstag, 1. September, der Verkauf von Tagestickets für die stimmungsvollen VCW-Heimspiele in der Bundesliga-Saison 2015/2016 in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Die VCW-Spielerinnen Kaisa Alanko, Tanja Großer und Annalena Mach (v.l.n.r.) freuen sich auf viele Zuschauer in der neuen Saison. Ab Punkt 12 Uhr mittags sind die Eintrittskarten erhältlich. Ebenfalls zu kaufen gibt es die Tickets für die besonders spannenden und attraktiven Begegnungen von Wiesbadens Volleyballerinnen im internationalen CEV-Cup und dem DVV-Pokal. „Am einfachsten bekommt man VCW-Eintrittskarten über unseren Online-Ticket-Shop unter www.vc-wiesbaden.de/tickets“, erläutert Kim Sala, die beim VCW das Ticketing verantwortet.

Die Preise für Tagestickets zu VCW-Partien beginnen bereits bei 6 Euro. Alle Heimspiel-Eintrittskarten erhalten bereits das praktische RMV-KombiTicket für die An- und Abreise mit Bus und Bahn aus dem gesamten Rhein-Main-Verkehrsverbund.  „In der letzten Saison waren im Schnitt mehr als 1.500 Zuschauer bei unseren Heimspielen. Wir wünschen uns, dass es in diesem Jahr noch mehr werden“, hofft Sala. Die Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit fasst bis zu 2.100 Zuschauer. „Die Fans“, so Kim Sala abschließend, „sind für unsere Mannschaft enorm wichtig. Die Gänsehautatmosphäre und die fantastische Stimmung bei unseren Heimspielen überträgt sich sehr stark aufs Team.“

Spannendes und schwieriges Auftaktprogramm

Dem VC Wiesbaden steht ein gleichermaßen spannendes wie schweres Auftaktprogramm bevor: Für Wiesbadens Volleyballerinnen beginnt die Saison am 17. Oktober um 19 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Roten Raben aus Vilsburg. Die erste internationale Partie am Platz der Deutschen Einheit steigt dann am 28. Oktober. Gegner im europäischen CEV-Cup ist die polnische Mannschaft Polski Cukier Muszyna. Im DVV-Pokal empfängt der VCW am 4. November Bundesliga-Aufsteiger NawaRo Straubing zum ersten K.o.-Spiel der Saison.

www.vc-wiesbaden.de

 

%d Bloggern gefällt das: