| | Kommentare deaktiviert für Majestätischer Montag: König Willem-Alexander und Königin Máxima besuchen heute Wiesbaden

Majestätischer Montag: König Willem-Alexander und Königin Máxima besuchen heute Wiesbaden

 

Heute werden so manche in Wiesbaden in Verzückung geraten: das frisch gekrönte niederländische Königspaar, König Willem-Alexander und Königin Máxima, kommt in die Stadt. Und das Beste für royale Fans: es gibt gute Gelegenheiten, die Majestäten zu Gesicht zu bekommen. Gegen 16 Uhr landet das Königspaar, das seinen Deutschlandbesuch zur Stunde in Berlin beginnt, auf dem Flughafen Frankfurt. Von dort geht es mit dem Auto zur Hessischen Staatskanzlei, an der sie um 16.30 Uhr eintreffen sollen und es ein erstes Winke-winke geben wird. Der Transfer zum Rathaus ist um 17.10 Uhr geplant. Dort sollen Willem-Alexander und Máxima um 17.20 Uhr eintreffen. Sie werden von OB Helmut Müller empfangen und tragen sich Schaulustigen-freundlich auf der Rathaustreppe ins Goldene Buch der Stadt ein. Anschließend begeben sie sich zu Fuß hinüber zum Platz vor der Marktkirche, wo sie “Wilhelm, der Schweiger”, kein Geringerer als ein niederländischer Nationalheld, empfangen wird.  Nach dem Besuch des Denkmals werden die hohen Gäste den “Wiesbadener Glockenschlag” der Marktkirche offiziell einweihen und den Schlossplatz gegen 17.45 Uhr wieder verlassen. Gegen 19 Uhr gibt´s dann die letzte bekannt gegebene Gelegenheit, dem Königspaar zuzujubeln – bei ihrer Ankunft am Kurhaus, in dem sie mit einer Wirtschaftsdelegation speisen werden. Zur Ruhe betten werden sich die königlichen Häupter im Nassauer Hof. Am Dienstag geht es malochermäßig früh aus den Federn: Um 8.30 Uhr müssen die gekrönten Häupter in Rüsselsheim sein, wo sie Opel einen einstündigen Besuch abstatten werden. (dif)