| | Kommentieren

Mit dem Business die Welt verbessern: “Wert(e)getriebenes” Startup-Stelldichein

Ein erfolgreiches Business aufziehen – und dabei die Welt verbessern? Die Veranstaltung “Wert(e)getriebener Unternehmergeist” am Donnerstag, 13. September, im Startwerk-A präsentiert Macher, die beides tun. Die Veranstaltung mit Keynotes, Podium, Pitches – und Austausch beginnt um 19 Uhr.

Nach Keynotes von Carsten Waldeck, SHIFTPHONES GmbH (“Das faire Smartphone aus Hessen: Die Vision, die Produkte, die Werte” und Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend, HEAG AG, über “Nachhaltigkeit als unternehmerische Chance” gibt es eine PANEL-DISKUSSION (Moderation: Sascha Eschmann) – mit German Beck, Firmengründer dictaJet GmbH,
Sebastian Schulz, Gründer/Geschäftsführer Maldaner Coffee RoastersRoaster, Carsten Waldeck und . Dr. Klaus-Michael Ahrend. Es folgen 20.30 Uhr PITCHES (Moderation: Paul Herwarth von Bittenfeld und Dominik Hofmann vom heimathafen mit Careview Technologies GmbH, Alexander Pick (Co-Founder),www.careview.de, gramm.genau GmbH, Christine Müller (Co-Founder),www.grammgenau.de, The Sun Protocol by Africa SunTec GmbH i.G., Sebastian Proschinger, www.TheSunProtocol.io, TRUEWOODS Clothing, Jan Borchert (Managing Partner)
afringa, Victor Thien (CEO, Founder),  www.afringa.com.

Die vorgestellten Startups verbindet, “dass sie mit ihren Ideen und Geschäftsmodellen ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen gegründet haben und auf der anderen Seite ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht werden.” Networking kommt an dem Abend natürlich auch nicht zu kurz in der Äppelallee 27.

Anmeldung zu dem kostenfreien Abend, gemeinsam gewuppt vom Hessischer Gründerpreis, heimathafen Wiesbaden, Rhein-Main Startups, StartWerk-A und Sascha Eschmann   in Kooperation mit Gründen in Wiesbaden, unter elisabethneumann@kiz.de (dif/Foto: Ross Findon, https://pixabay.com) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.