| | Kommentare deaktiviert für Weltgrößte Musikmesse in den Startlöchern – Wir haben Freikarten für Euch

Weltgrößte Musikmesse in den Startlöchern – Wir haben Freikarten für Euch

 

Am 10. April starten die beiden Messen Musikmesse und Prolight + Sound in Frankfurt, die ihren jeweiligen Branchen international führenden Veranstaltungen. Bis 13. April präsentieren 2.285 Aussteller aus 54 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Die beiden Messen präsentieren die komplette Wertschöpfungskette im Bereich der Musik und der Veranstaltungswirtschaft. Die Musikmesse ist weltweit die wichtigste Messe der Musikinstrumentenbranche. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die komplette Branche und bildet mit den angrenzenden Bereichen die gesamte Wertschöpfungskette der Musik ab. Von Instrumenten, Noten und Zubehör bis hin zu Musikvermarktung,Rechtemanagement und Live-Entertainment. Zusätzlich ist sie mit ihren Publikumstagen ein Event, dass am Wochenende Zehntausende  nach Frankfurt lockt. Neu in diesem Jahr ist, dass der Freitag Nachmittag  ab 14 Uhr für Endkunden geöffnet ist.

„In der Ausstellerbeteiligung an beiden Messen zeigt sich ein zweigeteiltes Bild, das die gegenwärtige Situation der beiden Branchen widerspiegelt“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Auf der einen Seite kann die Prolight + Sound einen Höchststand der Ausstellerbeteiligung verbuchen, auf der anderen Seite bekommt die Musikmesse die angespannte Lage der Musikinstrumentenbranche zu spüren und muss einen Ausstellerrückgang hinnehmen“, so Braun weiter.

Die Messe ist Schaufenster der Branche als auch wichtige Plattform der Wissensvermittlung. „In ihrer Doppelfunktion als Messen der Musikinstrumentenbranche
und der Veranstaltungswirtschaft profitieren die Aussteller und Besucher von vielfältigen Synergieeffekten. Viele Besucher nutzen die Chance und besuchen beide Veranstaltungen. Durch die Integration anderer, verwandter Branchen öffnen sich beide Messen für neue Aussteller und Besuchergruppen“, erläutert Detlef Braun weiter.

Live Entertainment Award-Gala zum Auftakt

Das Themengebiet Live-Entertainment ist nicht nur in den Ausstellungshallen präsent, sondern zeigt sich auch mit dem PRG Live Entertainment Award (PRG LEA), der heute Abend mit einer Gala in der Festhalle die beiden Messen eröffnet. Als Showacts. Laudatoren und Galagäste sind unter anderem Peter Maffay, Vitali Klitschko, Tim Mälzer, Jupiter Jones (übrigens am 9.11., präsentiert von sensor, live im Schlachthof), Silbermond, Glasperlenspiel und Klee-Frontfrau Suzanne Kerstgens angekündigt. Der Live Entertainment Award (LEA) zeichnet seit 2006 herausragende Leistungen der Veranstaltungsbranche im deutschsprachigen Raum aus. Er versteht sich als “Schaufenster eines „Industriezweigs“, der längst zum wichtigsten Pfeiler der Musik- und Kreativwirtschaft geworden ist”.

Wir verlosen 5×2 Freikarten für den Musikmesse-Samstag, 13. April – Mail an losi@sensor-wiesbaden.de