| | Kommentieren

OB-Wahl: Sieben wollen rein – Fünf kommen zum “Visionären Frühschoppen” an diesem Sonntag

Das Rathaus Wiesbaden. Wer wird neue/r Oberbürgermeister/in? Und wie visionäre sind die Kandidaten?

Die Kandidatenriege für die OB-Wahl am 26. Mai steht. Sieben wollen rein ins Rathaus und dort auf dem Chefsessel Platz nehmen. Fünf von ihnen kommen zu „Der visionäre Frühschoppen Spezial“ an diesem Sonntag, dem 28. April, und nehmen auf dem Podium Platz.

Die Riege ist komplett. Eine Kandidatin und sechs Kandidaten treten an im Rennen um die Nachfolge von Oberbürgermeister Sven Gerich, der seinerseits den Verzicht auf seine erneute Kandidatur erklärt hat.

Wie visionär sind die OB-Kandidaten?

Fünf von ihnen kommen am Sonntag, 28. April, um 12 Uhr zur Spezialausgabe von „Der visionäre Frühschoppen“ ins Walhalla im EXIL, um ihre Visionen für Wiesbaden zu präsentieren und zu diskutieren (in alphabetischer Reihenfolge):

Christiane Hinninger (Die Grünen), Gert-Uwe Mende (SPD), Sebastian Rutten (FDP), Eberhard Seidensticker (CDU) und Ingo von Seemen (Die Linke/Piraten).

Freie Wähler-Kandidat Christian Bachmann, der seine Kandidatur erst kurz vor knapp am letztmöglichen Tag erklärt hatte, musste terminbedingt absagen, Dr. Eckhard Müller (AfD) wurde nicht eingeladen.

Mit der hohen Bewerberanzahl wird davon ausgegangen, dass die Entscheidung, wer künftig auf dem Wiesbadener Rathaussessel sitzen wird, nicht im ersten Wahlgang am 26. Mai fallen wird. Der Stichwahltermin ist am 16. Juni. Briefwahl ist übrigens, ebenso wie für die zeitgleich stattfindende Europawahl, bereits jetzt möglich.

Beim „Visionären Frühschoppen“ lautet die Vorgabe für die Podiumsgäste mit ihren Rathaus-Sessel-Ambitionen: “Stellt eure Visionen für Wiesbaden vor – und zur Debatte! In maximal und streng gestoppten 5 Minuten.“ Auch das Publikum wird ins Geschehen involviert und es gibt einige interaktive Elemente, auf dass die zwei Frühschoppen-Stunden so kurzweilig wie gehaltvoll werden.

Auch EURE Fragen sind gefragt!

Was wollt ihr wissen von der OB-Kandidatin und den OB-Kandidaten? Schickt uns eure Fragen bis Samstag, 27. April, 10 Uhr per Mail an hallo@sensor-wiesbaden.de, Betreff: OB-Frühschoppen:

MEINE FRAGE RICHTET SICH AN: (Name der/des Kandidatin/Kandidaten)

MEINE FRAGE LAUTET:

Und ggf. “Absender” (Name und wenn ihr wollt Alter, Beruf) bzw. Hinweis “Absender/Name bitte nicht nennen”. Eine Auswahl der Fragen werden wir beim Visionären Frühschoppen live an die/den Kandidatin/Kandidaten eurer Wahl stellen.

Vor Beginn der von sensor-Chefredakteur Dirk Fellinghauer moderierten Veranstaltung (ab 11 Uhr) und im Anschluss besteht an der EXIL BAR die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Der visionäre Frühschoppen Spezial: OB-KandidatInnen im Gespräch“, Sonntag, 28. April, 12 Uhr (Einlass 11 Uhr), Walhalla im Exil, Nerostraße 24, Eintritt frei. Wir erwarten ein (über)volles Haus und planen die Liveübertragung nach vorne ins Café. Frühzeitiges Erscheinen empfohlen! Wer zuerst kommt, lauscht zuerst.

Zur OB-Wahl finden zahlreiche weitere Podiumsdiskussionen statt, organisiert unter anderem von Leibnizschule (7. Mai, 19.30 Uhr), Kulturbeirat (16. Mai, 19 Uhr, Rathaus, www.wiesbaden.de/kulturbeirat), Blaue Stunde spezial bei Radio Rheinwelle 92,5, (17. Mai, 15 Uhr, www.radio-rheinwelle.de) und und Wiesbadener Kurier (20. Mai, 18 Uhr).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.