| | Kommentare deaktiviert für Strampelnd diskutieren: Mobile Bürgersprechstunde mit Verkehrsdezernent Andreas Kowol auf “Conference Bike”

Strampelnd diskutieren: Mobile Bürgersprechstunde mit Verkehrsdezernent Andreas Kowol auf “Conference Bike”

 

„Diese auf den ersten Blick unkonventionelle Form der Bürgersprechstunde zeigt, dass es viele Wege gibt das Fahrrad in seinen unterschiedlichsten Formen im Alltag und bei besonderen Anlässen zu nutzen.” Mit diesen Worten kündigt Stadtrat Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr, seine “mobile Bürgersprechstunde” am Samstag, 11. August, ab 10 Uhr auf dem Dern´schen Gelände an.  Zum Einsatz kommt dabei ein Conference-Bike, auf dem die Teilnehmer gemeinsam mit dem Dezernenten die diskutierten Punkte auch anfahren können. Die erste Sprechstunden-Fahrt ist schon ausgebucht.

“Für saubere Luft, mehr Platz zum Leben in der Innenstadt und mehr Sicherheit im Verkehr wollen wir solche innovativen Ansätze verstärkt nutzen und Veränderungen auf den Weg bringen. Darüber möchte ich mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen“, so der Verkehrsdezernent.

Prädestinierte Gesprächsplattform

Das Conference-Bike sei prädestiniert als Gesprächsplattform, da die Mitfahrenden, im Kreis sitzend, sich anschauen und diskutieren können und dabei das Fahrzeug per Pedale gemeinsam vorwärts bewegen. Als rein muskelkraftbetriebenes Fahrzeug hat das Gefährt denselben Status wie ein Fahrrad und darf somit auf der Straße fahren. Die erste Runde ab 10 Uhr ist bereits ausgebucht, Anmeldungen für die anderen Fahrten jeweils zu vollen Stunde zwischen bis 13 Uhr sind noch in begrenzter Anzahl möglich, per E-Mail an DezernatV@wiesbaden.de oder telefonisch unter (0611) 312782.

Man kann aber auch spontan zum Treffpunkt kommen am Rondell neben dem Dern´schen Gelände hinter den Taxiständen und Fahrradabstellanlagen. Neben den Gesprächsmöglichkeiten auf dem Conference-Bike stehen Stadtrat Kowol sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwischen 10 und 14 Uhr vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Erste Leihfahrrad-Stunde im August gratis

Apropos Fahrradabstellanlagen: Die “meinRad”-Fahrradvermiet-Station am Dern‘schen Gelände wurde wegen des Weinfestes vom 10. bis 19. August schon am vergangenen Montag bis zum 22. August vorübergehend nur wenige Meter entfernt in die Marktstraße verlegt. Zusätzlich gibt es die Station Neugasse/ Ecke Mauergasse.

Als Dankeschön an die Pionier-Nutzer können Kunden im gesamten August die erste Stunde kostenlos fahren, jeder weitere Takt  von 30 Minuten kostet nur 0,50 Euro. Auch Verkehrsdezernent Andreas Kowol begrüßt die zusätzliche Option zum bewährten Weinfest-Ticket: „Wir hoffen, dass viele Wiesbadenerinnen und Wiesbadener diese Chance nutzen, um das neue Angebot von ESWE Verkehr intensiv auszuprobieren.“ (dif/Foto Frank C. Müller/Creative Commons)

%d Bloggern gefällt das: