| | Kommentare deaktiviert für Zum Wohl! 38. Rheingauer Weinwoche startet morgen mit zehn Tage Wein

Zum Wohl! 38. Rheingauer Weinwoche startet morgen mit zehn Tage Wein

Ab morgen herrscht im Herzen Wiesbadens das süße Leben, denn vom 9. bis 18. August warten Rheingauer Winzer wieder darauf ihre Gäste mit erlesenen Weinen, Sekt und vielen Köstlickeiten zu verwöhnen. Täglich ab 11 Uhr wird dann zehn Tage und Nächte lang an rund 120 Ständen auf dem Schlossplatz, vor der Marktkirche und auf dem Dernschen Gelände ausgeschenkt, verkostet und getanzt.

Die feierliche Eröffnung des Fests, das von der Wiesbaden Marketing GmbH organisiert wird, durch Oberbürgermeister Sven Gerich und Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel beginnt am Freitag um 17 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus. Moderatorin Babette Einstmann begleitet die Besucher durch den Abend. Nach der Begrüßung beginnt ganz in royaler Tradition der Einzug der Fahnentäger, der Rheingauer Weinköniginnen und einer Kutsche mit der amtierenden Wiesbadener Weinkönigin Sonja Weckbacher, ihrer Nachfolgerin Stephanie Kopietz und der Weinprinzessin Michaela Gerhard. In einer feierlichen Zeremonie wird Stephanie Kopietz dann von OB Sven Gerich zur 29. Weinkönigin gekürt. Die neue Weinkönigin aus Kostheim kommt nicht von einem eigenen Weingut, doch das Weingut Lorenz Sauer steht ihr als “Pate” zur Seite.

Mit einem eigenen Stand vertreten ist dieses Jahr Wiesbadens Partnerstadt Montreux, die ihre edlen Tropfen aus den Rebbergen zwischen Chardonne und Montreux am Genfer See präsentiert. Das offizielle Weinglas der “Rheingauer Weinwoche 2013”, das für 2 Euro als Souvenir erworben werden kann, trägt als Motiv die Nerobergbahn, die dieses Jahr ihr 125. Jubiläum feiert.

Kein Wein ohne Musik: auf drei Bühnen auf dem Schlossplatz, vor der Marktkirche und auf dem Dernschen Gelände sorgen rund 50 Bands und Künstler für ein abwechslungsreiches, musikalisches Rahmenprogramm rund um die Uhr. Ebenfalls aus der Partnerstadt Montreux stammt die Band „Classijazz“, die die Eröffnung der Weinwoche muskalisch begleiten wird. Sie springt ein für die Musikgruppe „Swinging Cool“, die kurzfristig abgesagt hat.

Damit auch Eltern die Weinwoche entspannt genießen können, bietet die Evangelische Familien-Bildungsstätte Wiesbaden in Kooperation mit der Wiesbaden Marketing GmbH während der Weinwoche eine Betreuung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren. Am Samstag, dem 11. und 18. August, können die kleinen Gäste in der Zeit von 16 bis 22 Uhr in der Evangelischen Familie-Bildungsstätte, Haus an der Marktkirche, spielen, singen und sich kreativ austoben. Pro Stunde kostet die Betreuung samstags 4 Euro. Sonntags von 11 bis 18 Uhr übernimmt freundlicherweise die Wiesbaden Marketing GmbH die Betreuungskosten. Auf dieses Angebot können Eltern ganz spontan zurückgreifen, denn eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wie im letzten Jahr legt sensor eine “Fühle deine Stadt”-Schicht ein und schenkt für den guten Zweck aus. Am Donnerstag, 15. August um 22 Uhr am Kurier-Benefizstand „Ein guter Trunk für eine gute Sache“ habt Ihr die Möglichkeit Euch von sensor-Objektleiter Dirk Fellinghauer edle Tropfen Eurer Wahl einschenken zu lassen, auf einen Plausch zu bleiben und damit die Aktion „Ihnen leuchtet ein Licht“ zu unterstützen.

Das Programm, einen Übersichtsplan  und Informationen zum ESWE-Weinticket gibt es auf wiesbaden.de/weinwoche 

 

 

%d Bloggern gefällt das: