| | Kommentare deaktiviert für Mozart-Gesellschaft startet mit “Zukunftsorchester” in die Saison: Junge Deutsche Philharmonie sorgt für Erlebnis – “2 für 1”-Karten

Mozart-Gesellschaft startet mit “Zukunftsorchester” in die Saison: Junge Deutsche Philharmonie sorgt für Erlebnis – “2 für 1”-Karten

KalPerl_Mozart_JungeDeutschePhilharmonie1_(c)AchimReissner

 

Mit einem wirklich außergewöhnlichen Orchesterkonzert eröffnet die Mozart-Gesellschaft Wiesbaden ihre neue Saison 2016/2017. Die mehrfach ausgezeichnete Junge Deutsche Philharmonie tritt zusammen mit dem Dirigenten Jonathan Nott und dem Geiger Pekka Kuusisto am Montag, dem 12. September, um 20 Uhr im Kurhaus auf.

Das einzigartige Orchester versammelt die besten Studierenden deutschsprachiger Musikhochschulen und formt sie zu einem Klangkörper mit höchsten künstlerischen Ansprüchen und großer Offenheit auch für spartenübergreifende und experimentelle Veranstaltungsformate.  Und mit einem Spirit und einer Begeisterung, die einfach nur ansteckend ist. (Klang-)Erlebnis garantiert!

Finnischer Paganini an der Geige

Pekka Kuusisto High Res 2 - credit Kaapo Kamu

EROICA ist die Herbsttournee 2016 der Jungen Deutschen Philharmonie überschrieben, wie Ludwig van Beethovens 3. Sinfonie. Kombiniert wird sie mit der Trauer­-Sinfonie e­-Moll von Joseph Haydn und dem Violinkonzert von György Ligeti. Unter der Leitung von Jonathan Nott und mit dem „finnischen Paganini“ Pekka Kuusisto werden zentrale Werke aufgeführt, deren heroischer Gestus in die Geschichte der Musik einbeschrieben ist, die aber auch Wende­ punkte markieren und konstituierend für unser Verständnis von Musik sind – denn sie repräsen­tieren die Neue Musik ihrer jeweiligen Epoche.

Wer herausfinden möchte, was genau die Junge Deutsche Philharmonie so besonders macht, sollte sich diesen Imagefilm über das “Zukunftsorchester” nschauen.

2 für 1-Karten für sensor-Leser

sensor bietet in Kooperation mit der Mozart-Gesellschaft „2 für 1“-Karten in der Wunschkategorie (1 Ticket für wahlweise 25/35/42/49 Euro, ein weiteres in gleicher Kategorie gibt es gratis dazu). Mail mit Angabe der Wunschkategorie und Kontaktdaten an losi@sensor-wiesbaden.de

Alle Infos zu den Konzerten der Mozart-Gesellschaft in der neuen Saison unter www.mozartwiesbaden.com

(dif/Fotos Veranstalter)