| | Kommentieren

2.500 Kubikmeter Mist in Flammen – Wiesbadener Feuerwehr löscht auf Domäne Mechtildshausen gemeinsam mit US Army

Ein brennender Misthaufen beschäftigte heute früh eine Vielzahl von Einsatzkräften der Feuerwehr Wiesbaden und der US Army Feuerwehr. Auf der Domäne Mechtildshausen brannten seit dem Morgen ca. 2.500 Kubikmeter Mist in einer offenen Halle.

Die Feuerwehr Wiesbaden ist aktuell (10 Uhr, Dienstag) noch mit Kräften vor Ort, um den Misthaufen mit Geräten der Feuerwehr mit Unterstützung durch den landwirtschaftlichen Betrieb auseinander zu ziehen und abzulöschen. Hierbei werden auch Spezialfahrzeuge der Feuerwehr eingesetzt.

Zu Beginn der Löschmaßnahmen unterstützte die US Army Werkfeuerwehr mit einem Flugfeldlöschfahrzeug. Das Spezialfahrzeug der US Army Werkfeuerwehr hat einen großen Wassertank und war daher bei den ersten Einsatzmaßnahmen sehr hilfreich. Die unterschiedlichen Feuerwehren aus Wiesbaden üben laut Pressemeldung regelmäßig gemeinsam und können so je nach Situation gemeinsam hervorragend zusammen arbeiten und sich optimal gegenseitig ergänzen.

Neben der Berufsfeuerwehr sind noch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren der Stadteile Delkenheim, Erbenheim und Kastel sowie die Logistik-Gruppe im Einsatz. In Spitzenzeiten waren bis zu 45 Einsatzkräfte vor Ort. Während der Löschmaßnahmen wird die Feuerwache 2 durch die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Kostheim und Schierstein besetzt. Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht.

UPDATE – 16:00
Die Domäne Mechthildshausen meldet via  Facebook:
Schreck am frühen Morgen auf der Domäne Mechtildshausen: in unserer Kompostierhalle hatte sich Mist entzündet. Dank mehrerer Feuerwehren aus Kastel, Delkenheim und Erbenheim war der Brand rasch unter Kontrolle. Erfreulich dabei, es kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden, auch der Sachschaden hält sich nach einer ersten Einschätzung in Grenzen.

Unser Dank gilt dem beherzten Einsatz der Feuerwehrleute und der Domäne-Mitarbeitenden, die schlimmeres verhindert haben

(dif/Fotos Feuerwehr Wiesbaden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.