| | Kommentare deaktiviert für 24 Enthüllungen (4/24): Eva van der Horst, “Sylt 2”

24 Enthüllungen (4/24): Eva van der Horst, “Sylt 2”

04 van der Horst Sylt2 2013 100x80

“24 Enthüllungen” bringt vom 1. bis 24. Dezember Kunst auf Zeit in Wiesbadener Räume. sensor ist Medienpartner und stellt die einzelnen Künstler und Kunstwerke vor.

“Collage/Acryl auf Leinwand. 

Die Collage basiert auf der Überlagerung verschiedener Papiere und mehrerer Farbschichten (Acryl) in Lasurtechnik. 

Ihre abstrakten Tafelbilder und Collagen basieren vorwiegend auf der Überlagerung mehrerer Farbschichten.

Es finden sich Textfragmente, intensiv strahlende Farbflächen und raue, reliefartige Oberflächenstrukturen in ihren Bildern wieder.” 

Kurzlebenslauf der Künstlerin 

Die Künstlerin stammt aus Norddeutschland und fand erst spät zur Malerei 

Seit 1997 arbeitet sie kontinuierlich an Ihrem Gesamtwerk. 

Zur Vorbereitung und Begleitung ihres Schaffensprozesses belegt Eva van der Horst u.a. Kurse an der Gutenbergschule in freier Malerei in Frankfurt und an der Freien Kunstschule in Wiesbaden bei Michael Becker 

2000–2004 Einzelstunden in freier Malerei und Collage bei Petra  Ehrnsperger, Malerin und Dozentin in Mainz 

„24 Enthüllungen“, 1.bis 24. Dezember, Kleine Schwalbacher Straße 7: wochentags 18 bis ca. 20 Uhr, samstags 15 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 17 Uhr), Heiligabend 10 bis ca. 12 Uhr (Enthüllung 11 Uhr), Advenssonntage im „heimathafen“: 14 bis 17 Uhr (Enthüllung 15 Uhr), www.projekt48.de,https://www.facebook.com/projekt48. Auf www.sensor-wiesbaden.de werden wir die einzelnen Kunstwerke und Künstler vorstellen