| | Kommentieren

36, 37, 38 Jahre Café Klatsch – Der Ort für alle holt nach drei Jahren Klatschfest-Abstinenz am 16.7. alles auf

3 Jahre keine Partys, 3 Jahre kein Klatschfest. Deshalb feiert das einzigartige Café Klatsch dieses Jahr 36,37,38 Jahre Selbstverwaltung, Plenum, Punk, Politik und 1A Service – 38 Jahre Klatsch eben. Auch nach drei Jahren Party-Pause – der Ort für alle holt am 16. Juli alles auf.

Mit über 38 Künstler:innen, zwei Bühnen, Ständen und dem buntesten Programm was die Marcobrunnerstraße in den letzten drei Jahren gesehen hat – von Livebands über Karaoke und Kinderdisko bis zu DJs für die Großen, siehe Plakat. Gefeiert wird laut eigenen Aussagen von 14 bis 38 Uhr nachts. Und ab 22 Uhr drinnen nur mit negativem Corona-Test. Und – mit Soli-Cola

3 Jahre – 3 Bühnen: Musik vom Feinsten

Auch schon wieder 6, 7, 8 Jahre her, das 30 Jahre Cafe Klatsch-Fest.

Auf der großen Bühne startet DJ Paul Massow um 14 Uhr in den Nachmittag, danach folgt Die Apart, Die Verlierer und last but not least das Streichelorchester. Auf der kleinen Bühne gibt es aber keineswegs kleineres Programm. Krabbel di Schlabbel, Die Atombomben sind am verstauben und The Jackson Pollock heizen die Bühne ab 16 Uhr ein.

Aber weil zwei Bühnen bei drei Partys in einer nicht ausreichen gibt es natürlich auch drinnen eine Bühne. Nach der Kinderdisco am Nachmittag, feiern ab 22 Uhr Lisaholic, Mambo Schinki und The Argus Effect aka DJ Hill Cardwell. Den legendären Abend beendet DJ, Freund des Hauses und ehemaliger Klatsch-Kollektivist Amok77.

Neben musikalischen Highlights fährt das Klatsch auch mit zahlreichen Essens- und Infoständen auf. Der Vogeltränke Späti, Glyg in Flaschen und das Tagwerk sind nur einige der Gäste.

Test beim Fest

Die Innen-Party, ab 22 Uhr, wird nur mit negativem Corona-Test zugänglich sein. Gegen Vorlage des negativen Tests (Selbst- oder Bürgertest) können den ganzen Tag am Merchandise Stand draußen und drinnen an der Theke Bändchen abgeholt werden. Ab 22 Uhr gibt es auch Bändchen am Eingang, gegen negativen Test. Vor Ort gibt es keine Tests!

Öffnungszeiten am Wochenende

Aufgrund des Straßenfestes hat das Klatsch Freitag und Sonntag zu. Aber dafür geht es gut ausgeruht am Samstag zur Party – des Jahres.

Alle Infos, Updates, Zeitpläne etc. hier und hier und hier.

(sas/Fotos: Café Klatsch, Design @shinyslow_alejandra)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.