| | Kommentare deaktiviert für Bistro Myers´s geschlossen – Überraschendes Aus für beliebte Ausgeh-Institution

Bistro Myers´s geschlossen – Überraschendes Aus für beliebte Ausgeh-Institution

 

Seit 1995 war das “Bistro Myers´s” in der Seerobenstraße eine  besonders sympathische Institution der überschaubaren Wiesbadener Szene. Nun musste Christoph Munsch seine Bar im Westend, in der vom Ambiente und der Atmosphäre über das Angebot bis zu den angenehmen Gästen so ziemlich alles stimmte, schließen – offenbar auch für ihn selbst überraschend und mehr oder weniger von einem Tag auf den anderen. Die Rede ist von einer nicht vorhersehbaren Entscheidung der Immobilienbesitzerin. Die Stammgäste des Ladens, zu denen in diesem Sommer auch häufig der Wiesbadener Ex-OB Achim Exner gehörte, reagieren auf facebook schockiert und traurig auf die Nachricht und hoffen mit dem Betreiber: “Hoffentlich sehen wir uns – an einem evtl. anderen Standort – wieder”. Wir halten Euch auf dem Laufenden. (dif)