| | Kommentare deaktiviert für “Blaue Orangen” landen und bringen Klamotten, Schmuck, Babysachen und mehr zum Kreativmarkt

“Blaue Orangen” landen und bringen Klamotten, Schmuck, Babysachen und mehr zum Kreativmarkt

blaueorangen

 

Die Blauen Orangen landen am Samstag, dem 21. September, von 12 bis 18 Uhr zum nunmehr dritten Mal – wie von Anfang an auch diesmal präsentiert von sensor – in Wiesbaden. “Nach dem Auftakt mit dem ersten Kreativmarkt im Herbst 2012 mit 50 Ausstellern, wachsen wir diesmal über uns hinaus und präsentieren 85 Stände verschiedener Aussteller”, melden die Initiatoren des Blaue Orangen-Kreativmarktes im Kulturpalast.

Bei kleinen Klamottenlabels aus der Region wie Päfjes oder jute dude finden sich individuelle Shirts und coole Jutebeutel, und bei Unikates Stoffgeflüster gibt es die passenden stylishen Hosen dazu. Aussteller wie Little Treasures, Fräulein Firlefanz, Designzauberei und Loulou & Seraphine präsentieren handgefertigte Schmuckstücke für jeden Geschmack. Alles fürs Baby, von Kleidung über Accessoires bis hin zu knuddeligen Kuscheltieren, gibt es bei Labels wie die maedels, Mummelito, Miss Stranges Monsterfabrik und Dreikäsehoch.

Bücher und Papierwaren unterschiedlichster Art sind bei den Anbietern Formart, Amamazi und creativbox zu finden. Außerdem stellen mehrere junge Künstler ihr Werk bei uns aus.

Eigene Turnbeutel nähen

Wer Nähen lernen möchte, kann bei der S.E.W.-C.R.E.W. einen Kurs machen. Für einen geringen Unkostenbeitrag kann unter Anleitung bei der Mainzer Modedesignerin Melle Munz ein stylisher Turnbeutel oder eine kleine Kosmetiktasche genäht und dann stolz nach Hause getragen werden.

Insgesamt bietet der Markt auch eine riesige Auswahl an schönen, ausgefallenen und originellen Geschenkideen für den kleinen oder großen Geldbeutel. Im Eintrittsgeld von 2 Euro enthalten ist  ein 1-Euro-Coupon, der an den Ständen der Aussteller ab einem Einkaufswert von mindestens 10 Euro einlösbar ist.



Livekonzerte und Leckrigkeiten

Eines der Highlights des 3. Blaue Orangen Kreativmarktes sind die Konzerte von Singer-Songwritern wie Claudia Rudek oder Dominik Stromer. Während der Marktzeit von 12-18 Uhr spielen diese für die BEsucher im kleinen Konzertsaal des Kulturpalastes. Dort laden auch Kaffee, Kuchen oder eine deftige Suppe zum Genießen und Entspannen ein. Es gibt auch jede Menge vegane Leckrigkeiten zu sehr fairen Preisen. 

Wenn alle Stände abgebaut sind, gibt´s noch ne Party, zu der alle mit Marktstempel freien Eintritt bekommen, und dann heißt es Popowackeln und Tanzbeinschwingen.

Blaue Orangen Markt, 21.09.2013 12-18 Uhr im Tattersaal & Kulturpalast Wiesbaden
Eingang: Saalgasse 36 und Lehrstraße 13 (für Rollifahrer und Mamas mit Kinderwagen) | 65183 Wiesbaden

www.blaueorangen.de , www.kulturpalast-wiesbaden.de