| | Kommentare deaktiviert für Bürgerliste wählt neuen Vorstand und tritt zur Kommunalwahl an

Bürgerliste wählt neuen Vorstand und tritt zur Kommunalwahl an

BürgerlisteWiesbaden

“Stadtverordnete sollten nach Meinung der BLW nicht nach Parteiinteressen, sondern nach sachlichen und rechtlichen Gesichtspunkten zum Wohle der Stadt entscheiden.” Mit diesem Anspruch tritt die Bürgerliste Wiesbaden auch zur nächsten Kommunalwahl im März 2016 wieder an. Nachdem dies kurz wegen interner Streitigkeiten als unsicher galt, hat die BLW, die in den letzten Jahren maßgeblich von ihrem im März 2015 verstorbenen Vorsitzenden Michael von Poser geprägt war, sich zusammengerauft und einen neuen Vorstand gewählt. Nach einer kontroversen Diskussion, in der laut BLW-Mitteilung “die Hintergründe für den Rücktritt des Vorstandes und die Auflösung der Rathausfraktion offen gelegt wurden”, haben die Mitglieder am Wochenende auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit die Absicht bekundet, den Verein weiter zu führen und auch bei der nächsten Kommunalwahl wieder anzutreten. Für die Bürgerliste ist dies die dritte Teilnahme an den Kommunalwahlen in Wiesbaden. Als die drei neuen, laut Satzung gleichberechtigten Vorsitzenden wurden mit mit deutlicher Mehrheit Monika Becht, Thorsten Reiß und Klaus Schäufele gewählt. “Der Verein wird sich nun wieder verstärkt seiner eigentlichen Aufgabe widmen, der Vorbereitung der Kommunalwahl im März 2016, mit dem Ziel, wieder ins Stadtparlament einzuziehen”, heißt es.  www.buergerlistewiesbaden.de (dif / Bild Bürgerliste)

%d Bloggern gefällt das: