| | Kommentare deaktiviert für Yemen Blues bringt heute explosive Mischung nach Wiesbaden zur einzigen Deutschlandshow

Yemen Blues bringt heute explosive Mischung nach Wiesbaden zur einzigen Deutschlandshow

YemenBluesMaifestspiele

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute gibt Yemen Blues ein exklusives Deutschlandkonzert im Rahmen der Maifestspiele. Dieses Konzert wird eine Party, und diese beginnt um 19.30 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters. Yemen Blues sind neun Ausnahmemusiker aus Israel, den USA und Uruguay, die eine explosive Mischung aus traditionellen jemenitischen Melodien, Blues, Jazz und Funk auf die Bühne bringen. Die außergewöhnliche Bühnenpräsenz der Musiker machen die Konzerte von Yemen Blues zu fesselnden Shows, die das Publikum vom ersten Ton an in den Bann zieht. Für das Konzert gibt es noch Karten!

Schöpfer der Band ist Ravid Kahalani, der aus Israel stammt und in einer traditionell jemenitischen Familie aufgewachsen ist. Als Sänger und Gimbri-Spieler in Tel Aviv setzte er sich intensiv mit der Musik seiner Heimat auseinander und erweiterte sie um afroamerikanischen Blues, westafrikanischen Soul, Klänge aus der Sahara und sogar Elemente der klassischen Oper.

Yemen Blues sind neben Ravid Kahalani der israelisch-uruguayischen Percussionist Rony Iwryn, der israelische Percussionist Itamar Doari, der New Yorker Trompeter Itamar Borochov und seit 2012 der New Yorker Bassist und Oud-Player Shanir Blumenkranz. In dieser Besetzung entwickelt Yemen Blues den mitreißenden Sound zum aktuellen neuen Album und einer packenden Live-Show. Gemeinsam schufen sie den unverwechselbaren Sound, der sich zwischen traditionellen jemenitischen Melodien, westafrikanischen Grooves, Blues, Jazz und Funk bewegt.

Star der israelischen Musikszene

Frontman Ravid Kahalani zählt zu den Stars der israelischen Musikszene und entstammt einer Familie, die seit Generationen bekannte Sängertalente hervorbringt. Die Liebe zur Musik wurde ihm praktisch in die Wiege gelegt. ‚Music is my religion,‘ sagt der Sänger und Gründer von Yemen Blues. Zunächst galt seine Leidenschaft in erster Linie dem afroamerikanischen Soul und Blues. Die Verwebung mit der Musik seiner Heimat macht den Sound von Yemen Blues einmalig.

www.maifestspiele.dehttp://www.yemenblues.com/