| | Kommentare deaktiviert für „read & beat“ im Anderen Salon – Neue Reihe groovt im Literaturhaus / „On the Road“-Auftakt am 25. März

„read & beat“ im Anderen Salon – Neue Reihe groovt im Literaturhaus / „On the Road“-Auftakt am 25. März

„read & beat“, die neue Veranstaltungsreihe im ebenfalls neuen „Anderer Salon“-Format im Literaturhaus Villa Clementine, ist eine Fusion aus Literatur und Jazz. In thematischen Abenden verschmelzen Lesungen mit groovigen Soundtracks, denn die Welt ist Klang – es lebe der Groove. Und dieses Literaturhaus ganz bestimmt keine steife angestaubte Angelegenheit. Los geht es am Freitag, 25. März. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mehr Karten für Maifestspiele 2022 ab heute im Verkauf – und für zwei Publikumsrenner in der Verlosung

Mehr Karten für Maifestspiele 2022 ab heute im Verkauf – und für zwei Publikumsrenner in der Verlosung

Die Dreigroschenoper
Foto: JR Berliner Ensemble

Nachdem bereits am 10. März der reguläre Vorverkauf startete, gehen die Vorstellungen der Internationalen Maifestspiele 2022 heute in den erweiterten Vorverkauf. Für zwei Gastspiele allerdings können keine Tickets mehr regulär gekauft werden, die Optionen auf die begehrten Eintrittskarten werden verlost.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Neue Open-Air-Konzertreihe für Wiesbaden: WI.LOVE.MUSIC bringt im Sommer Stars ins Stadion

Neue Open-Air-Konzertreihe für Wiesbaden: WI.LOVE.MUSIC bringt im Sommer Stars ins Stadion

Anpfiff für eine neue Open-Air-Konzertreihe. Stefan Blöcher (Brita-Arena), Marsilius Graf von Ingelheim (Rheingau Musik Festival), Michael Hilgers (SparkassenPark) und Michael Herrmann (Rheingau Musik Festival) bei der Präsentation von „WI.LOVE.MUSIC“.

Die neue Open-Air-Konzertreihe WI.LOVE.MUSIC bringt vom 9. bis 26. Juni bekannte Acts aus Pop und Rock in die BRITA-Arena nach Wiesbaden: Sarah Connor, Fury in the Slaughterhouse, Smokie, Ronan Keating, Billy Idol  sind im Premierenjahr mit von der Partie. Kurzfristig konnte auch Rea Garvey für ein Konzert in Wiesbaden gewonnen werden. Geplant wird derweil schon weit über diesen Konzertsommer 2022 hinaus. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Tanzpremiere: Junge Menschen lassen ihre Träume wahr werden, indem sie sich ganz auf ihre Kunst konzentrieren

Tanzpremiere: Junge Menschen lassen ihre Träume wahr werden, indem sie sich ganz auf ihre Kunst konzentrieren

Die herausragende Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert ab11. März, 20 Uhr,  einen Ballettabend mit der Neukreation „PREMONITIONS OF A LARGER PLAN“ von Jacopo Godani im Bockenheimer Depot Frankfurt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Swing vom Feinsten: The World Famous Glenn Miller Orchestra Directed by Wil Salden am 9.3. in der Alten Oper

Swing vom Feinsten: The World Famous Glenn Miller Orchestra Directed by Wil Salden am 9.3. in der Alten Oper

Seit 35 Jahren mit 5.000 Konzerten leitet Wil Salden das Glenn Miller Orchestra für Europa. Im Juni 2020 feierte er seinen 70. Geburtstag. Also mehrere Gründe um auf große Jubiläumstour durch ganz Europa zu gehen und die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus zu begeistern. Wiesbaden steht diesmal nicht auf dem Tourplan, dafür aber Frankfurt – für Fans sicher kein zu weiter Weg. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Ton ab“ für Rami Hattab – Stimmgewaltige Rampensau mit Botschaft am 2. März im Kulturforum

„Ton ab“ für Rami Hattab – Stimmgewaltige Rampensau mit Botschaft am 2. März im Kulturforum

In der Konzertreihe „Ton ab“ findet am 2. März das nächste Konzert mit dem stimmgewaltigen, super produktive und jeden Auftritt zum mitreißenden Ereignis machende Wiesbadener Deutsch-Pop-Singer/Songwriter Rami Hattab – eine Rampensau im besten Sinne und mit Botschaft – um 19.30 Uhr im Kulturforum statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Gipfeltreffen zweier Meisterpianistinnen: Sophie Pacini spielt ohne Scheu mit Klavierlegende Martha Argerich

Gipfeltreffen zweier Meisterpianistinnen: Sophie Pacini spielt ohne Scheu mit Klavierlegende Martha Argerich

In einem Sonderkonzert am 4. März um 20 Uhr treffen zwei Meisterpianistinnen ihres Fachs im Kurhaus Wiesbaden zusammen. Martha Argerich und Sophie Pacini verbindet eine enge Künstlerfreundschaft, die sie inzwischen auch auf die Bühne bringen und mit ihren Fans teilen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Verführerischer Besuch aus Madrid: Kompanie Kor’sia tanzt Tennismatch mit Elektro-Beats und Chopin

Verführerischer Besuch aus Madrid: Kompanie Kor’sia tanzt Tennismatch mit Elektro-Beats und Chopin

Besonderes Gastspiel am Staatstheater: Die Tanzkompanie Kor’sia aus Madrid präsentiert auf Einladung des Hessischen Staatsballetts am 25. und 26. Januar um jeweils 19.30 Uhr das Stück „Igra“ im Kleinen Haus. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Zirkustradition auf der Höhe der Zeit: „The Great Christmas Circus“- sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (3)

Zirkustradition auf der Höhe der Zeit: „The Great Christmas Circus“- sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (3)

Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Zeiten sind weiter schwierig, die Stimmung vielerorts gedrückt. Zeit für ein paar gute Nachrichten und freudige Momente. Deshalb starten wir die sensor-Jahresfinale-Verlosungsaktion mit klasse Gewinnen lokaler und regionaler Partner und Akteure.  Heute: „Great Christmas Circus“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Das vierte ?: Wiesbadener Improtruppe gelingt Coup mit Online-Krimi-Spiel / sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (2)

Das vierte ?: Wiesbadener Improtruppe gelingt Coup mit Online-Krimi-Spiel / sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (2)

Von Hendrik Jung. Fotos Lyonel Stief.

Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Zeiten sind weiter schwierig, die Stimmung vielerorts gedrückt. Zeit für ein paar gute Nachrichten und freudige Momente. Deshalb starten wir die sensor-Jahresfinale-Verlosungsaktion mit klasse Gewinnen lokaler und regionaler Partner und Akteure.  Heute: Ein Wiesbadener Impro-Ensemble erfindet ein neues Genre im Bereich Kultur und digitale Unterhaltung. Und wagt sich im neuesten Coup an eine legendäre Krimireihe. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“ als anarchisches GOJ TA-TR-Vergnügen im thalhaus

„ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“ als anarchisches GOJ TA-TR-Vergnügen im thalhaus

Noch am Premierentag hat sie Corona im letzten Jahr ausgebremst! Aber jetzt, nach über einem Jahr Wartezeit, kommt das GOJ TA-TR-Ensemble endlich am 17. und 18. November – im thalhaus unter 3-G-Regelauf die Bühne und mit ihnen ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Je öder, je besser: Krea lädt zum Schlechte-Witze-Wettbewerb am 11.11. um 20 Uhr 11 im Kesselhaus

Je öder, je besser: Krea lädt zum Schlechte-Witze-Wettbewerb am 11.11. um 20 Uhr 11 im Kesselhaus

2020 musste er ausfallen, doch jetzt ist er zurück, der allseits beliebte SchlechteWitze Wettbewerb, präsentiert von der Kreativfabrik bei den Nachbarn im Schlachthof-Kesselhaus. Die Teilnehmer:innen sind am 11.11. aufgefordert, sich gegenseitig und das restliche Publikum mit schlechten Witzen anzuöden. Sollte gelacht werden, gibt es keine Punkte; bei betretenem Schweigen, stiller Fassungslosigkeit oder kopfschüttelndem Unverständnis wird eine Jury hingegen großzügig Punkte vergeben. Aufgelockert wird das Ganze mit ganz schön mieser Musik. Um 20.11 Uhr.