| | Kommentieren

Klassik ganz locker: „Musik auf Rädern“ bringt Mozarts „Figaro“ im Taschenbuchformat auf den Schlossplatz

Am 28. Juni, 16.30 Uhr, wird im Rahmen von „Musik auf Rädern“ die Oper „Le nozze di Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart im Taschenbuchformat bei gutem Wetter auf dem Schlossplatz aufgeführt, bei schlechtem Wetter im Kulturforum. (mehr …)

| | Kommentieren

Kampf FÜR Liebe, Freundlichkeit und Frieden: Performance aus Kiew auf Schloss Freudenberg

„Der Wind weht! . . . Wir müssen versuchen zu leben! “ Aus Kyiv kommt HUMAN?… ein Performance-Konzert-Video-Crossover von Mariiya & Magdalyna + der Musikerin Krkrk am Samstag, 18. Juni, – dem Tag, an dem eigentlich der erste Lore im Garten-Abend hätte stattfinden sollen – , um 20.30 Uhr  ins Schloß Freudenberg. Die Performance findet in englischer und ukrainischer Sprache statt. Der Waldkiosk ist davor ab 19 Uhr und im Anschluss geöffnet. (mehr …)

| | Kommentieren

Migrantische Musikkultur, die bereichert: Bridges-Kammerorchester bringt „Summertime“ ins Kulturforum

Bereits seit dem Jahr 2019 vereinen sich Musiker:innen und ihre Instrumente aus dem europäischen, asiatischen und amerikanischen Kontinent im Bridges-Kammerorchester. Am 12. Juni um 20 Uhr präsentieren sie „Summertime“ im Kulturforum. Das neue Programm widmet sich der Vielfältigkeit der Natur- und Tierwelt.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Auf in den Rheingau und alle Regler auf VOLUME 10 – Das Besser als nix!-Festival feiert endlich Jubiläum

Auf in den Rheingau und alle Regler auf VOLUME 10 – Das Besser als nix!-Festival feiert endlich Jubiläum

Shambala eröffnen das Ban!

Im dritten Anlauf ist es endlich so weit: Ab dem 20. Mai eröffnet das Besser als nix!-Festival (Ban!) um 17 Uhr zum zehnten Mal die Wiese am Rhein in Geisenheim und lädt ein, drei Tage Popkultur zu feiern. Auf dem Programm stehen jede Menge neue Musik, ein paar alte Bekannte, ein neues Zelt und die Freude, endlich wieder ein Festival feiern zu können. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Konzerte im Hof, Garten, auf der Wiese oder dem Dach – Kulturamt fördert Stadtteilmusik auch in diesem Sommer

Konzerte im Hof, Garten, auf der Wiese oder dem Dach – Kulturamt fördert Stadtteilmusik auch in diesem Sommer

m Rahmen der ersten „Stadtteilmusik“-Veranstaltungen im letzten Sommer fand sogar ein Konzert auf einem Garagendach statt. Sheila Begirai trat mit Udo Parker und Überraschungsgast Porky Kronier auf.

Das im letzten Jahr erstmalig durchgeführte Förderprogramm „Stadtteilmusik“ wird in diesem Jahr fortgesetzt. Das Kulturamt möchte hiermit zum einen das dezentrale Kulturangebot, das nicht durch Stadtteilkulturtage abgebildet werden kann, erweitern und ebenso Musiker:innen sowie Bands fördern, die bei einzelnen, kleineren Veranstaltungen, vorzugsweise Open-Air, in Wiesbadener Stadtteilen auftreten. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Brecht, Eisler, Begemann und viel Außergewöhnliches – EXIL-Festival verhandelt das „Prinzip Loyalität“

„Ändere die Welt, sie braucht es.“ (Bertolt Brecht)

„Prinzip Loyalität“ ist der Titel des EXIL-Festivals, das unter Regie von Sigrid Skoetz vom 13. bis 23. Mai in der Nerostraße 24 stattfindet. Geboten wird ein vielfältiges Kulturprogramm – unter anderem Gedichte und Lieder des berühmten Dramatikers Brecht, begehbare Installationen und eine Straßenintervention, in der die Nerostraße als lebenswerter Raum erprobt wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder Leben in der Muschel: Fröhlich lockere Kurpark-Konzertreihe startet heute zum Muttertag

Endlich wieder Leben in der Muschel: Fröhlich lockere Kurpark-Konzertreihe startet heute zum Muttertag

Die Gassenhauer Johnnys Plattenkiste

Endlich wieder Leben in der Bude, ähm, in der Muschel: Die Wiesbadener Konzertmuschel wird 2022 musikalisch wach geküsst! Nach der sehr langen coronabedingten Livemusik-armen Zeit und dem aus kultureller Sicht zermürbenden Winter kam dem Wiesbadener Musiker und Musikpädagogen John Dunn die Idee, eine neue Konzertreihe im Freien zu starten und dazu die gute alte Konzertmuschel im Wiesbadener Kurhaus wieder mit musikalischen Leben zu füllen. In Zusammenarbeit mit der Kulturwerkstatt Godot e.V., und präsentiert von sensor als Medienpartner, werden nun – immer wieder sonntags von 14 bis 16.30 Uhr – fünf Konzerte mit Musikern aus Wiesbaden und der Region präsentiert. Heute geht´s los. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Klassik & Folk für die Ukraine – Benefizkonzert im Theater im Pariser Hof

Klassik & Folk für die Ukraine – Benefizkonzert im Theater im Pariser Hof

Das Theater im Pariser Hof  setzt sich aktiv für die Unterstützung der Menschen in der Ukraine und der ukrainischen Geflüchteten ein. Für den Frieden spielen professionelle und internationale Künstler:innen und Musiker:innen gemeinsam bei einem Benefizkonzert am 5. Mai um 19.30 Uhr.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Aus Wiesbadener Garage in die Welt und zurück: Brandt Brauer Frick sprengt bei den Maifestspielen Grenzen

Aus Wiesbadener Garage in die Welt und zurück: Brandt Brauer Frick sprengt bei den Maifestspielen Grenzen

Das Konzertprogramm der am Sonntag mit der „Babylon“-Opernpremiere fulminant gestarteten Maifestspiele 2022 bietet neben klassischen Konzerten auch innovative Crossover-Formate, die nicht nur Genre-Grenzen überwinden, sondern dabei auch klassische und moderne Klänge verschmelzen lassen. Eines davon ist ein Homecoming-Konzert der besonderen Art.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kiezgarten kehrt zurück – Start zum Tanz in den Mai

Kiezgarten kehrt zurück – Start zum Tanz in den Mai

Breaking good news  zum Sonnenschein-Wochenende: „Der KIEZGARTEN geht in die nächste Runde“, meldet uns soeben Linda Zimmermann vom Heaven. Der besondere und besonders beliebte Biergarten am Sedanplatz eröffnet am Samstag, dem 30. April, ab 15 Uhr … zum Tanz in den Mai mit Live-Music und verschiedenen Leckereien. Auch die weiteren Pläne für die Kiezgarten-Saison 2022 stehen schon. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Countdown zum Glücksversprechen-Konzertereignis: sensor präsentiert Bilderbuch am 19. April im Kurhaus

Countdown zum Glücksversprechen-Konzertereignis: sensor präsentiert Bilderbuch am 19. April im Kurhaus

Foto: Hendrik Schneider

Der Countdown läuft: Die sehr besondere Band Bilderbuch kommt zu einem sehr besonderen Konzert nach Wiesbaden. sensor präsentiert die Show der äußerst leiwanden und komplett lässigen Wiener am 19. April im Kurhaus. Und was man so liest, klingt einiges danach, als sollte man das Ereignis nicht verpassen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Konzert für einen Krankenwagen: Zaitsa-Benefizabend für die Ukraine im Geisenheimer Dom

Konzert für einen Krankenwagen: Zaitsa-Benefizabend für die Ukraine im Geisenheimer Dom

„Wiesbaden ist meine Heimat in Deutschland“, sagte die aus der Ukraine stammende Olga Zaitseva-Herz kürzlich beim Jahresempfang des Presseclubs Wiesbaden. Nun gibt die charismatische Sängerin mit ihrer Band Zaitsa ein Benefizkonzert im Rheingau. Das ambitionierte Ziel: Genug Geld einzunehmen und zu sammeln, um einen Krankenwagen in der Ukraine zu finanzieren.

(mehr …)