| | Kommentare deaktiviert für Volles Programm für Freiluft-Fans: Mit dem sensor-Wochenendfahrplan geht es spannend ins Wochenende!

Volles Programm für Freiluft-Fans: Mit dem sensor-Wochenendfahrplan geht es spannend ins Wochenende!

Schlachthof_Babazula2_2207Von Tamara Winter. Fotos Veranstalter.

Wer dieses Wochenende Lust verspürt das schöne Wetter unter freiem Himmel  zu genießen, darf sich auf eine bunte Auswahl an Freiluft-Veranstaltungen freuen. Unter den zahlreichen Events mit Musik, Kino und Theater ist für Fans der frischen Luft alles dabei. Der Improsommer von „Für Garderobe keine Haftung“ läuft noch bis ende des Monats, und auch bei den Bilderwerfern in den Reisinger-Anlagen und den Sommerfestspielen auf der Burg Sonnenberg, lässt sich die schöne Jahreszeit voll und ganz ausleben. Damit ihr nichts verpasst und die sonnigen Stunden voll auskosten könnt, gibt’s hier den knackigen Überblick mit dem sensor-Wochenendfahrplan. Auf ein aufregendes und hoffentlich trockenes Wochenende! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Geschäft des Monats: très jolie, Herderstraße 11

Geschäft des Monats: très jolie, Herderstraße 11

_DSC2787

Von Anja Baumgart-Pietsch. Fotos Alexa Sommer.

„très jolie“ heißt „sehr hübsch“ und klingt zart, pastellfarben, romantisch und ästhetisch. Genau so präsentiert sich auch Kristin Rehms kleines Schmuckstückchen von Friseursalon, besser „Beauty Atelier”,  in der Herderstraße . Die Odenwälderin ist 28 Jahre jung, aber bereits seit neun Jahren selbstständig. Seit Februar 2015 ist sie in Wiesbaden und fühlt sich jetzt auch richtig angekommen. Die Wahl für die Landeshauptstadt war eine bewusste, obwohl die junge Unternehmerin „vorher mit Wiesbaden gar nichts anfangen konnte“, wie sie beim Cappuccino am Empfangstresen erzählt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Gypsy Swing Konzert am Freitag bei Galatea Ziss

Gypsy Swing Konzert am Freitag bei Galatea Ziss

Plakat Hot Swinger Club

Am Freitag, dem 3. Juni, wird im Rahmen der Kulturtage Rheingauviertel der Frankfurter Hot Swinger Club bei Galatea Ziss – Atelier für Bekleidung aufspielen. Der fünfköpfige Hot Swinger Club spielt Gypsy Swing im Stil der 20er – 40er Jahre mit akustischen Instrumenten wie Gitarre, Kontrabass und Klarinette. Inspiriert durch den Begründer des europäischen Jazz Django Reinhardt, lädt der Hot Swinger Club zum Schwelgen in Nostalgie, zum Schwingen und Hoppen ein. Das Konzert findet statt
am 03.06.2016, Einlass 19:30 Uhr, Eintritt 8 €
in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten des Atelier für Bekleidung, Kaiser-Friedrich-Ring 8, Wiesbaden. Weitere Informationen und Reinhören: Atelier für Bekleidung

 

| | Kommentare deaktiviert für Blendet die Sonne? Den kompletten Durchblick gibts mit dem sensor-Wochenendfahrplan!

Blendet die Sonne? Den kompletten Durchblick gibts mit dem sensor-Wochenendfahrplan!

CafeWirtschaftswunder

 

Von Tamara Winter. Fotos Veranstalter.

Die Temperaturen klettern, die Stimmung steigt und die Neugier aufs anbrechende Wochenende ebenfalls. Das Walhalla Studio Theater eröffnet stimmungsvoll die neue Bar und anlässlich des deutschen Sekttages am Samsatg, dem 7. Mai sind Perlwein-Freunde eingeladen in die Kellereien der Region, um zu verkosten, zu feiern und an Führungen teilzunehmen. Denn was wissen wir überhaupt über die traditionelle Methode klassischer Flaschengärung und die neuesten Schaumwein-Spezialitäten? Was ist „degorgieren“ und wie wird eigentlich organisch angebaut? Wem das zu kompliziert fürs Wochenende ist oder gar zu weit,  der kann sich auch ab Samstag Mittag in den Kulturpark begeben und die Eröffnungsrunde von „Sound in the sun“ (in der Sonne!)genießen und auf dem dortigen Flohmarkt von 11-15 Uhr den ein oder anderen Schatz ergattern. Den kompletten Durchblick hat, trotz blendender Sonne, der sensor-Wochenendfahrplan! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Geschäftsidee des Monats: Aloha Deutschland, Hawaiihemden aus Wiesbaden – www.alohadeutschland.com

Geschäftsidee des Monats: Aloha Deutschland, Hawaiihemden aus Wiesbaden – www.alohadeutschland.com

Aloha-Deutschland-Damenhemd-3

 

Von Anja Baumgart-Pietsch. Fotos Annika Schulz Photography / Lichtrausch Fotografie

Aloha! Das klingt viel netter als „Moin“, „Tach“ oder „Servus“. Die hawaiianische Grußformel ist deutlich vielschichtiger: Sie wird sowohl beim Kommen als auch beim Gehen verwendet und kann mit „Liebe“, „Mitgefühl“ oder „Zuneigung“ übersetzt werden. Aloha ist für den Hawaiianer eine Art Lebensphilosophie, die für ein gutmütiges, freundliches und tolerantes menschliches Miteinander steht. Das hat Christian Jakob, seit zehn Jahren in Wiesbaden lebend und mit philippinischen Wurzeln ausgestattet, herausgefunden, und es gefällt ihm. So gut, dass er nun Hawaiihemden auf den Markt bringen will. Die Crowdfunding-Kampagne zur Geschäftsidee hat ihr Ziel fast erreicht. Noch zwei Tage bleiben den Fröhlich-Machern,  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „No Plastic Challenge“ – Nele Prinz liest heute bei Galatea Ziss im Atelier für Bekleidung aus ihrem Buch

„No Plastic Challenge“ – Nele Prinz liest heute bei Galatea Ziss im Atelier für Bekleidung aus ihrem Buch

KalPerl_NoPlastic_Nele
Anlässlich ihrer Bachelorarbeit in Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain beschäftigte sich Nele Prinz mit den Konsequenzen von Plastikkonsum. Unter dem Motto „No PlasticChallenge“ verzichtete sie im Frühjahr 2015 einen Monat komplett auf Plastik (wir hatten in unserder Rubrik „So wohnt Wiesbaden“ berichtet). Aus dem Projekt entstand ein informatives, humorvolles und schön illustriertes Buch. Nachdem die junge Autorin und Designerin schon auf der Frankfurter Buchmesse 2015 einen Vortrag
über ihre „No Plastic Challenge“ gehalten hat, wird sie heute erstmalig in ihrer Heimatstadt Wiesbaden aus ihrem Buch vorlesen – um 19.30 Uhr in Galatea Ziss`Atelier für Bekleidung, Kaiser-Friedrich-Ring 8. (dif / Foto Michael Zellmer)

| | Kommentare deaktiviert für Sonnenfröhliche Frühlingsgefühle bei abwechslungsreichen Kulturevents: sensor-Wochenendfahrplan sprudelt vor Tipps

Sonnenfröhliche Frühlingsgefühle bei abwechslungsreichen Kulturevents: sensor-Wochenendfahrplan sprudelt vor Tipps

Sarrasani_Gastspiel Wiesbaden3 jpg


Von Tamara Winter. Fotos Veranstalter.

An diesem frühlingshaften März-Freitag versüßt uns das gute Wetter mit fast vergessenen Sonnenstrahlen endlich wieder die freien Stunden. Aber nicht nur das. Von Freitag bis Sonntag hat die Kulturszene der Stadt, von Theater über Umwelt- und Integrationsveranstaltungen bis hin zu knackigen Konzerten wieder einiges im Angebot. Und: Der Zirkus kommt in die Stadt! Ein prall gefülltes Wochenende, frei nach dem Motto „Abwechsung ist alles“ – und damit man bei den vielen abwechslungsreichen bis ausgeflippten Events nicht den Überblick verliert, gibt es hier den brandaktuellen sensor-Wochenendfahrplan für ein unterhaltsames Wochenende!

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden feiert – und nicht nur das! Der sensor-Wochenendfahrplan verrät, was los ist

Wiesbaden feiert – und nicht nur das! Der sensor-Wochenendfahrplan verrät, was los ist

WiesbadenfeiertEinleitung

 

Von Tamara Winter. Fotos Veranstalter.

Unter dem schönen Motto „Wiesbaden feiert!“ gibt es in diesen Tagen ein prall gefülltes Programm an Musik, Kunst, Unterhaltung und jeder Menge Kultur, auch für die Jüngsten unter uns. Neben dem großen Finale des KrimiFernseh-Festivals im Murnau-Filmtheater, verwandelt sich das Gebiet rund um die Nero- und Taunusstraße zur ausgedehnten Partyzone. Stadtleben.de und  wio. Agentur. Artists. präsentieren mehr als 10 Live Acts und Djs in den Locations rund um das altgediente Bermuda Dreieck. Eine Nacht, ein Eintritt und alle Locations. Wiesbaden feiert. Für einen tollen Einstieg und Ausklang des Abends gibt es hier die die besten Ausgeh-Tipps im sensor-Wochenendfahrplan für die ganze Stadt und das gesamte Wochenende.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Schicke Neueröffnung in der Oberen Webergasse: „Good Times“ mit Mode im nostalgisch-zeitlosen Retrostil

Schicke Neueröffnung in der Oberen Webergasse: „Good Times“ mit Mode im nostalgisch-zeitlosen Retrostil

goodtimes_goodfashion_wiesbaden

Schicke Neueröffnung in der Oberen Webergasse. Kerstin Gutzeit hat vorgestern ihr Modegeschäft „Good Times – Good Fashion“ eröffnet. Ihr Angebot ist konzentriert auf Kleider, deren Schnitte sich am Stil vergangener Jahrzehnte, genauer gesagt der 40-er bis 60-er Jahre, orientieren und doch modern interpretiert sind. Die retro-inspirierten Kleider sind zeitlos und verbreiten einen Hauch von Nostalgie. „Good Times“ bietet exklusiv in Wiesbaden eine große Auswahl von Kleidern des US-Labels STOP STARING! Weiterhin führt Kerstin Gutzeit in ihrem Geschäft Kleider, Röcke und Hosen der Berliner Designerin Gabriele Sabe sowie des Berliner Labels Marlenes Töchter.  Die offizielle Eröffnungsparty ist im Januar geplant, Kerstin Gutzeit bietet auch „Private Shopping“ außerhalb der Öffnungszeiten und plant Events zum Beispiel mit Styling-Profis. (dif/ Foto Good Times)

| | Kommentare deaktiviert für Schöne Paare: Ohne Zweifel innig – Lena van den Hoven und Daniel Gutierrez Gutierrez

Schöne Paare: Ohne Zweifel innig – Lena van den Hoven und Daniel Gutierrez Gutierrez

SchoenesPaar_SinDuda_ganzseitig

 

Von Julia Bröder. Foto Katharina Dubno.

In dieser Rubrik stellt sensor schöne Paare vor und fragt sie nach ihrem Erfolgsrezept. Lena van den Hoven und Daniel Gutierrez Gutierrez sind seit ihrer Kindheit Seelenverwandte – auch wenn sie sich nie so nennen würden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Nix was es nicht – Der sensor-Wochenendfahrplan zeigt euch den Weg

Nix was es nicht – Der sensor-Wochenendfahrplan zeigt euch den Weg

FrauenlogikOlga Zaitseva

 

Von Christopher Kissel. Fotos Veranstalter.

Nach einer kleinen Auszeit kommt er gerade recht, der sensor-Wochenendfahrplan für euch. An diesem Wochenende ist nämlich mal wieder so viel los, das man fast den Überblick verlieren könnte. Hier ist er: (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Geschäft des Monats: Grants Apparel, Moritzstraße 70

Geschäft des Monats: Grants Apparel, Moritzstraße 70

_MG_9620

Von Anja Baumgart-Pietsch. Fotos Michael Zellmer.

Man könnte meinen, man hätte ein Schmuckgeschäft betreten. In edlem Schwarz, effektvoll beleuchtet, präsentieren sich hier aber Juwelen ganz anderer Art: Criminal Damage „Python“ Mid Top white,  Nike Air Foamposite Pro „Red October“  oder Saucony Shadow Original heißen sie zum Beispiel . Sneaker der Extraklasse, Sammlerstücke, die nicht einfach mal so auf der Straße getragen werden. „Viele unserer Kunden sind tatsächlich Schuhsammler“ bestätigt Geschäftsinhaberin Sandra Diodati. Auch William Grant, ihr Mann, ist so ein Schuhfreak. Daher hatte das deutsch-amerikanische Paar auch die Idee, die exklusive Sneakerboutique „Grants Apparel“ in der Moritzstraße zu eröffnen. Bald wird sie ein Jahr alt – genau wie die andere „Koproduktion“ zwischen Grant und Diodati, der kleine Sohn, dessen Geburt 2014 fast genau mit der Geschäftseröffnung zusammenfiel.
(mehr …)