| | 1 Kommentar

Coworking ahoi: Tag der offenen Tür am 18.08. im heimathafen Wiesbaden

 

Der frisch gestartete Coworking Space “heimathafen Wiesbaden” öffnet am Samstag, dem 18. August, die Pforten in der Karlstraße 22, Ecke Adelheidstraße, für alle Interessierten beim Tag der offenen Tür: “Von 11  bis 17  Uhr freuen wir uns auf zahlreiche Freunde, Bekannte und Gleichgesinnte, die am Thema Coworking interessiert sind.”  Alle zwei Stunden gibt es eine kleine Führung durch die Räume des heimathafen, bei der die Macher sich und ihr Konzept vorstellen und gerne Fragen beantworten (11:00 Uhr / 13:00 Uhr / 15:00 Uhr). Auch die bereits eingezogenen ersten Coworker stehen bereit, um von ihren Erfahrungen im heimathafen zu berichten. Die Besucher erwarten eisgekühlte Erfrischungsgetränke, guter Kaffee & viele nette Menschen aus unterschiedlichen beruflichen Hintergründen – “der heimathafen ist also ein guter Ort, um das eigene Netzwerk auszubauen”, sagt die Crew mit einem einladenden “Ahoi” und erklären ihre Vision “eine Plattform zu schaffen für Kreative & Wissensarbeiter, für Freiberufler & Startups, für Selbstständige und Kreativ-Agenturen. In einer Mischung aus entspannter Kaffeehaus-Atmosphäre und produktiver Arbeitsumgebung möchten wir für den Einzelnen den idealen Arbeitsraum schaffen – und für die Kreativ-Branche in Wiesbaden einen angenehmen Rahmen zur Stärkung von Kreativität, Kollaboration & Netzwerk.” – Foto (c) heimathafen Wiesbaden –

www.heimathafen-wiesbaden.de, www.facebook.com/heimathafenwiesbaden

Ein Kommentar “Coworking ahoi: Tag der offenen Tür am 18.08. im heimathafen Wiesbaden

Comments are closed.