| | Kommentieren

Damit Obdachlose nicht (er)frieren: Schlafsäcke und weiteres Wärmendes dringend gesucht

Und zack, ist es Winter geworden, und die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Besonders nachts und ganz sicher im Freien. Die Diakonie Teestube in der Dotzheimer Straße 9 benötigt viele Schlafsäcke zur Verteilung an ihre Obdachlosen: “Geben Sie sich einen Ruck, und trennen sich von Schlafsäcken, die sie nie mehr benutzen werden. Den Wiesbadener Obdachlosen und auch der Teestube können Sie damit eine große Hilfe sein.” Immer benötigt und jetzt besonders werden auch warme Anoraks, lange Unterhosen, Kapuzenpullis, schmale Jeans, Schuhe, Wolldecken und Rucksäcke. Freundliche Spenden werden täglich Montag – Freitag von 08:00 – 16:00, freitags nur bis 14:00. (dif/Bild Diakonie Teestube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: