| | Kommentieren

„Der beliebteste Rebell der Welt“ kommt nach Wiesbaden: Billy Idol rockt im Sommer 2022 die Brita-Arena

Während hier das Wetter langsam kühl und ungemütlich wird, trudeln erste Vorfreude auf den (Konzert-)Sommer 2022-Neuigkeiten ein. Zum Beispiel topaktuell diese: Billy Idol kommt nach Wiesbaden. „Der beliebteste Rebell der Welt“ ist zurück und geht auf „The Roadside Tour 2022“ – mit neuer Musik, einem Stapel zeitloser Klassiker und seinem langjährigen Lead-Gitarristen Steve Stevens.

Nachdem es endlich wieder möglich ist, tourt der 65-Jährige im Herbst durch die USA und freut sich auf seine Rückkehr nach Europa im nächsten Jahr. „Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder in Europa unterwegs zu sein“, betont die Punk-Ikone, „und diese Begeisterung und Energie zu genießen, kann nur durch das Spielen vor einem Live-Publikum entstehen.“ Am 26. Juni kommt Billy Idol in die BRITA-Arena nach Wiesbaden.

Der weltweite Corona-Lockdown 2020 gab Billy Idol Zeit zum Nachdenken. Während er die Musik für seine neue „The Roadside“-EP schrieb, dachte er viel an seinen fast tödlichen Motorradunfall von 1990, wie er damit umging und wie er mit der aktuellen Krise zurechtkommt. „Sicher war der Motorradunfall die Katharsis, der Aufwachmoment. Vielleicht habe ich den respektlosen, jugendlichen Billy hinter mir gelassen und einem aufmerksameren Vater und sensibleren Musiker die Tür geöffnet. Etwas ist am Straßenrand liegen geblieben, aber am Ende war dies nicht unbedingt schlecht.“

Presale-Tickets gibt es bereits hier, der offizielle Vorverkauf startet an diesem Freitag, 8. Oktober, an den bekannten Stellen und hier.

Weitere bereits feststehende Sommer 2022-Konzerte in der Brita-Arena sind Sarah Connor (9.6.) sowie – präsentiert von sensor – Fury in the Slaughterhouse (10.6.) und Lionel Richie (22.6.).

(sun/Foto: Steven Sebring, Olaf Heine, Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.