| | Kommentare deaktiviert für Der Geist Jamaikas wirkt auch in Wiesbaden: Patrice kommt mit neuem Album in den Schlachthof

Der Geist Jamaikas wirkt auch in Wiesbaden: Patrice kommt mit neuem Album in den Schlachthof

KalPerl_Patrice_0912_WEB

 

Für sein jüngstes Werk “The Rising Of The Son” ist Patrice, der am Montag, 9. Dezember, auf seiner Tour im Schlachthof Station macht, weit gereist. Von Deutschland nach Frankreich, über England bis nach Jamaika. Vor allem die letzte Station hat deutliche Spuren auf dem Album hinterlassen.

Ja, Patrice macht wieder Reggae, jenen soulfullen Rootssound, mit dem er uns bereits auf seinem 2000er-Debüt “Ancient Spirit” verzaubert hat. Nicht ohne Grund nennt der in Köln aufgewachsene Wahl-Hamburger mit Wurzeln in Sierra Leone Jamaika seine zweite Heimat, liebt die Vibes und die aufstrebende Liveszene dort und nahm Teile seiner neuen Platte in den legendären, einst von Bob Marley gegründeten Tuff Gong Studios auf. Herausgekommen ist ein so detailverliebter wie abwechslungsreicher Tonträger. Aber keine Angst, liebe Fans: Auf der Bühne vergisst Patrice, den wir neulich in Amsterdam im legendären Melkweg erleben durften (Foto), keineswegs seine älteren Songs und feuert einfach ein Gute Laune machendes Konzert der Extraklasse ab. Nora wird den Abend im Schlachthof eröffnen. sensor präsentiert das Konzert und verlost 3×2 Freikarten: losi@sensor-wiesbaden.de (dif)