| | 1 Kommentar

Autos statt Studenten – Ab heute Gratis-Parkplätze am Alten Gericht Moritzstraße

 

Studenten sind noch lange nicht in Sicht, stattdessen werden ab heute Autos das Areal am Alten Gericht in der Moritzstraße “beleben”: Wiesbaden bekommt einen Pop-up-Parkplatz! Die vorübergehende Nutzung ungenutzter Flächen, man kennt das längst von Geschäften, Galerien oder Restaurants. Aber ein Pop-up-Parkplatz? Das könnte deutschlandweit einmalig sein. 

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht öffnet in Abstimmung mit der Stadt Wiesbaden ihr Gelände am Alten Landgericht in der Moritzstraße von heute an bis auf Weiteres für Autofahrer auf der Suche nach einem kostenlosen Parkplatz. An Werktagen von 8 bis 18 Uhr ist die Parkzeit auf zwei Stunden beschränkt (Parkscheibe), außerhalb dieses Zeitraums kann unbegrenzt geparkt werden. 

„Der Parkdruck in der Innenstadt ist häufig enorm. Sowohl für die Anwohner als auch für Einzelhandelskunden ist die Geste der EBS eine deutliche Erleichterung. Ich bedanke mich für das Angebot, das auch den Parksuchverkehr in diesem Bereich stark minimieren wird“, so Oberbürgermeister Sven Gerich. 

Die EBS Universität hat das Gelände des Alten Landgerichts vom Eigentümer, dem Land Hessen, in Erbpacht übernommen und will dort einen Campus zusammen mit der Hochschule Fresenius errichten. “Derzeit befinden sich beide Hochschulen in Gesprächen mit der Landesregierung und der Stadt Wiesbaden über die Rahmenbedingungen des Projekts”, beschreibt die Rathaus-Pressestelle den Stand der ungeklärten und ungewissen Dinge. Die Räumlichkeiten des Alten Gerichts werden seit geraumer Zeit von Künstlern unter dem Dach der projekt48-Galerie genutzt. (dif)

Ein Kommentar “Autos statt Studenten – Ab heute Gratis-Parkplätze am Alten Gericht Moritzstraße

  1. Genial!!! Da warte ich als direkter Anwohner schon Jahre drauf!

    Wenn man als Anwohner seine täglichen “Parkplatz-Such-Runden” in diesem Areal drehen muss (mein Top waren übrigens 45 min. Parkplatz-Suche, völlig abnormal)und keinen Parkplatz findet, war mir dieser ungenuzte große Parkplatz immer ein großer Dorn im Auge und ich habe mich schon sehr oft gefragt und geärgert warum man sich dort nicht hinein stellen darf?!

    SUPER SACHE!!! Herzlichen Dank dafür!

Comments are closed.