| | Kommentare deaktiviert für Deutsch-Amerikanischer Weihnachtsmarkt am 4. Advent

Deutsch-Amerikanischer Weihnachtsmarkt am 4. Advent

Am 4. Advent – Sonntag, 23. Dezember – findet wie schon heute von 14 bis 21 Uhr ein Weihnachtsmarkt vor den Toren der Clay-Kaserne statt – eine Initiative der umliegenden Gemeinden und deren Vereine, um deutsche und amerikanische Nachbarn zusammenzubringen und den Mitgliedern der amerikanischen Militärgemeinde die hiesigen Traditionen und Leckereien eines Weihnachtsmarkts nahezubringen.

Über 35 Standbetreiber bieten einen deutsch-amerikanischen Mix aus Kunsthandwerk, Geschenkideen und gastronomischem Angebot an. Es wird von Glühwein über Schmuck, von Kuscheltieren über Flammkuchen, von Santa bis zum Pferdewagen alles geben, was das Herz in den letzten Tagen vor Weihnachten begehrt. Auch die amerikanische Freizeitabteilung wird mit amerikanischen Spezialitäten, wie Hamburger und Eggnog (Eierpunsch), vertreten sein.  Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden, jedoch wird zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln geraten.

%d Bloggern gefällt das: