| | Kommentare deaktiviert für Eine Geschichte ganz „ohne Worte“: Schnell noch anmelden für besonderes „filmreif“-Ferienprojekt

Eine Geschichte ganz „ohne Worte“: Schnell noch anmelden für besonderes „filmreif“-Ferienprojekt

Bis Mittwoch, 26. Juli, 18 Uhr, ist die Anmeldung zum Projekt filmreif des Medienzentrums Wiesbaden e.V. noch möglich. 14 bis 17-jährige Wiesbadener:innen können sich über die Homepage filmreif 14-17 Jahre | Landeshauptstadt Wiesbaden zum mehrtägigen kostenfreien Workshop anmelden.

Von Montag, 31. Juli, bis Freitag, 4. August, heißt es jeweils von 10 bis 16 Uhr im Medienzentrum Wiesbaden: filmreif! Im Rahmen der Sommerferienangebote findet erneut das Kurzfilm-Projekt statt, dieses Jahr unter dem Motto „ohne Worte“. Das neue Studio des Medienzentrums wird dabei zur Homebase. Das Projekt ist für alle, die Lust haben, sich eine Geschichte zu diesem Motto auszudenken und daraus einen Kurzfilm zu machen.

Wie könnte ein Film aussehen, der fast oder ganz ohne Worte auskommt? Können alleine Bilder eine Geschichte erzählen und dabei trotzdem eine mitreißende Handlung realisieren Möglicherweise gibt es aber auch ganz andere Ideen zu diesem Motto.  Alle Teilnehmer:innen sind dazu aufgefordert, eine Idee zum Motto „ohne Worte“ beim Medienzentrum einzureichen. Ob als Fließtext oder als Comic/Story-Board ist ganz der Kreativität überlassen. Bei Musikvideos sind gewisse Rechte zu beachten. Vorkenntnisse im Filmemachen sind nicht notwendig, es zählt einzig die eigene Idee und der Spaß am Entwickeln dieser Idee. Einzel- und Gruppenanmeldungen sind möglich.

(svn/ Foto: Veranstalter)