| | Kommentare deaktiviert für Große Sprünge und großes Vergnügen: Mountainbikestrecke Schläferskopf seit drei Monaten in Betrieb – Positive Resonanz

Große Sprünge und großes Vergnügen: Mountainbikestrecke Schläferskopf seit drei Monaten in Betrieb – Positive Resonanz

Bilder SK (5)

 

Von Sebastian Kammerer, 1. Vorsitzender der Gravity Pilots. Fotos: privat.

Seit der Eröffnung der Mountainbikestrecke am Schläferskopf sind mittlerweile drei Monate vergangen. Unzählige Biker haben seit dem die Strecke genutzt und das im Verein eingegangene Feedback zur Strecke war durchweg positiv. Besonders motiviert uns dabei, wie toll die Strecke von einer wirklich breit gestreuten Nutzergruppe mit stark unterschiedlichen Können Stufen genutzt wird. Während abfahrtsorientiere Cracks auch die wirklichen großen Sprünge nutzen, bieten die zahlreichen Umfahrungen, Stufen und Wurzelfelder genug Abwechslung und Spaß für Tourenbiker, Familien und alle, die es zwar sportlich herausfordernd angehen wollen, aber dabei die Bodenhaftung nicht verlieren wollen. Die Abwechslungsreiche Strecke mit toller Topographie bietet hier jedem viel Spaß und Abwechslung.

In den ersten Wochen nach Eröffnung der Strecke gab es die ersten Wartungsmaßnahmen an vereinzelten Elementen: Nutzung und Witterung zeigten schnell, welche Teile der Strecke noch Schwachstellen hatten. So wurde beispielsweise eine Anliegerkurve und eine große Landung verstärkt und mit Erde und Steinen ausgebessert. Ebenfalls verändert wurden die Abbremsschikanen vor den Wegkreuzungen, welche nach Rückmeldung durch den Forst noch enger gestaltet wurden, um die Radsportler an Wegkreuzungen noch deutlicher abzubremsen.

Bilder SK (2)

Entsprechende Arbeiten werden durch ein aktives Bauteam des Vereins Gravity Pilots e. V. übernommen und auf der Facebookseite der Strecke angekündigt. Da eine aktiv genutzte Strecke immer wieder Wartung und Kontrollgänge erfordert, sind den Verein unterstützende Helfer immer herzlich willkommen.

An dieser Stelle möchten wir noch mal ein großes Dankeschön an die Unterstützer des Projektes “Mountainbikestrecke in Wiesbaden” aussprechen, sei es seitens der Vereine, der Politik, der Verwaltung oder der Sponsoren. Es war ein langer Weg bis zur Genehmigung, der sich aber absolut gelohnt hat und jede Minute des ehrenamtlichen Einsatzes wert war!

Weitergehende Informationen zu der Mountainbike Strecke und zu den Gravity Pilots gibt es auf der Homepage gravitypilots.de oder per E-Mail unter verein@gravitypilots.de.