| | Kommentieren

Großer Stadt-zu-Stadt-Spaß: Alles erlaubt bei “Coffee Ride”-Fahrrad-Rallye Wiesbaden-Mainz

Eine Fahrrad-Rallye, zwei Städte, vier Kontrollpunkte, exzellenter Kaffee – ein Hauch Alleycat! Das sind die Aussichten für “Le CoffeeRide – Tour de Wiesbaden-Mayence” an diesem Samstag. Es ist ganz einfach und macht super viel Spaß: rauf aufs Rad, über den Rhein, in die Nachbarstadt, vier Stempel sammeln und anschließend gemeinsam feiern.

“Welche Strecke ihr nehmt, welche Rheinbrücke ihr wählt, ist vollkommen egal”, heißt es in der Ankündigung und: “Auf welches Fahrrad ihr euch schwingt, ebenso.” Ob Touren-, oder Stadtrad, Mountain- oder Gravelbike, Fixie oder Rennrad,
ob brandneu oder alt und klapprig: “Hauptsache ihr sammelt mit dem Rad vier Stempel und habt Spaß  beim Fahren von Stadt zu Stadt.”

Die anzufahrenden Kontrollpunkte  – zwei davon sind in Mainz, zwei in Wiesbaden, und ganz wichtig: an jeder Station gibt es super guten Kaffee – sind

  • Mainz: Buchhandlung und Café Bukafski am schönen Gartenfeldplatz in der Mainzer Neustadt https://bukafski.de/
  • Mainz: Kaffeebar Müller in der Nähe des neugestalteten französich angehauchten Hopfengartens in der Mainzer Altstadt mit exzellentem rheinhessisch frisch geröstetem Kaffee www.mueller-kaffee.com
  • Wiesbaden: Restaurant und Biergarten Treibhaus in der Klarenthalerstraße 127
  • Wiesbaden: Maldaner Coffee Roasters, etwas versteckt im Hinterhof im inneren Westend, aber mehr als eine Entdeckung wert. Die ehemalige Schlosserei versprüht einen Hauch von New York-Loft-Atmosphäre –  https://maldanercoffee.com/

Vorgefertigte Stempelkarten gibt es keine: “Nehmt einen Notizzettel, eine Zeitung – wie wäre es mit dem sensor?  -, einen Bierdeckel, ein Taschentuch, oder lasst auf die Haut stempeln, alles ist erlaubt.” Alle Teilnehmer mit vier Stempeln können bei Abgabe im Treibhaus an einem kleinen Gewinnspiel teilnehmen. Es gibt ein paar (kulinarische) Preise zu gewinnen.

SocialRide mit Monsieur Leroc

Wer nicht alleine fahren möchte, kann auf einer geführten Tour mitfahren. Start ist um 13.00 Uhr im Treibhaus Wiesbaden und um 15.00 Uhr am Hopfengarten in Mainz.

Zielort für die anschließende After CoffeeRide Party mit Bekanntgabe der Gewinner ist das Treibhaus mit großem und schönem Biergarten. Dort gibt es auch eine kleine (freiwillige) Abschluss-Challenge. Extra für diesen Abend erwarten alle im Treibhaus leckere belgische Fahrradbiere mit Steigungsprozenten. Das legendäre Kwaremont Blond kommt aus Flandern und hat 6,6 %, das wallonische IPA-Craft Beer La Petit Redoutable 5,9 % (so lange Vorrat reicht).

Der CoffeeRide findet bei jedem Wetter statt, denn es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung, oder so … Hier noch ein motivierendes Zitat für den Super-Fahr-Rad-Samstag im schönen Monat Mai: „Ride as much or as little, or as long or as short as you feel. But ride“ – Eddy Merckx (dif)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.