| | Kommentieren

Gründer-Event „Founder Summit“ wird verschoben – Weitere RMCC-Events von Coronakrise betroffen

Wie so vieles dieser Tage wird auch das „Founder Summit“ der Entrepreneur University coronabedingt nicht wie geplant stattfinden können. Das gigantische Gründer und Start-up-Event sollte am 18. und 19. April wie bei der Premiere im letzten Jahr wieder Tausende ins RMCC locken, mit sensor als Medienpartner. Heute gaben die Veranstalter bekannt, dass das Founder Summit verschoben wird. „Bis zuletzt haben wir gehofft, das Founder Summit 2020 gemeinsam mit euch, der geilsten Community, zelebrieren zu können. Doch richtigerweise steht Eure Gesundheit an allererster Stelle, sodass wir den Beschluss des Landes teilen und befürworten!“, schreiben die Macher: „Die Reise eines Entrepreneures ist stets von neuen Herausforderungen geprägt. Auch wir sehen uns nun mit einer schwierigen Situation konfrontiert, die wir gemeinsam mit euch überwinden wollen – und auch werden!“ Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, die Veranstalter gehen von einem „zeitnahen“ Nachholtermin aus und werden diesen schnellstmöglich kommunzieren. Auch diverse andere Veranstaltungen im RheinMain CongressCenter RMCC wurden abgesagt oder verschoben, zum Beispiel die IHK Bildungsmesse, der Go for Gold-Kongress, der Infotag „Rund um Ihre Gesundheit“ oder die „Teddybär Welt“ – der komplette Überblick hier. Der regelmäßig aktualisierte sensor-Überblick über Maßnahmen und Folgen der Coronakrise in Wiesbaden hier. (Text/Foto Dirk Fellinghauer)  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.