| | Kommentare deaktiviert für Heute Vernissage für “Klingende Handwerkskunst”

Heute Vernissage für “Klingende Handwerkskunst”

KalPerl_Handwerkskunst_0110_WEB

Unter dem Motto „Klingende“ Handwerks-Kunst zeigt die Handwerkskammer in diesem Jahr erstmals eine Ausstellung von Instrumentenbauern: Material zum Klingen bringen, das ist die Aufgabe von Musikinstrumentenbauern, die höchstes handwerkliches und musikalisches Können voraussetzt. Heimische Musikinstrumentenbauer erfüllen diese Aufgabe mit großer Leidenschaft und in enger Zusammenarbeit mit den Musikern, für die die Instrumente bestimmt sind. Sie stellen dabei Instrumente von Weltruf her.

Mit Musikinstrumenten aus der Thurau-Harfenmanufaktur und von Franke Violinen aus Wiesbaden, mit Launhardt Guitars aus Ehringshausen und Stoll Guitars aus Waldems-Esch, mit Saiteninstrumentenbau Mara Hähle aus Friedberg, mit historischen Flöten aus der Werkstatt von Kobliczek Musikinstrumentenbau, Inhaber Christoph Hammann und mit Chalumeaus – einer Klarinetten-Urform – der Tupian GbR aus Bad Camberg.

Die Vernissage ist heute um 18.30 Uhr in der Handwerkskammer Wiesbaden, Meistersaal, in der Bierstadter Straße 45,  Ausstellungsdauer 2. bis 17. Oktober. Die Öffnungszeiten der Ausstellung, die kostenfrei besucht werden kann, sind Montag bis Donnerstag 7 – 18 Uhr, Freitag 7 – 16:30 Uhr.

http://www.hwk-wiesbaden.de/