| | Kommentare deaktiviert für Im blinden Vertrauen Grenzen sprengen: Bassistin Franzi Aller sorgt heute für internationales Jazzereignis im EXIL

Im blinden Vertrauen Grenzen sprengen: Bassistin Franzi Aller sorgt heute für internationales Jazzereignis im EXIL

Mit dem Projekt BLUE LION verwirklicht die Bassistin Franzi Aller – live zu erleben heute um 20 Uhr im Walhalla im EXIL in der Nerostraße – ihre musikalische Vision: Eigenkompositionen, deren Vielschichtigkeit emotionale Dimensionen im Zuhörer eröffnen, gespielt von einer internationalen Besetzung – Derrick Dymalski (Sax / USA), Matheus Jardim (Dr / BRA) und special guest Norbert Scholly (Git / GER / Köln) – verbunden durch gemeinsame Klangästhetik und blindes Vertrauen. Das spürbare Potential lässt die Vision eines kollektiven Klangkörpers zum Leben erwachen. Breit aufgestellt zeigen sich Einflüsse von J Dilla, Christian Scott und Thundercat, sowie Joe Pass und Bill Evans und erlauben den Musikern existierende Grenzen zwischen Jazz und Hip Hop bewusst zu sprengen und neu zu definieren.

%d Bloggern gefällt das: