| | Kommentare deaktiviert für Im Velvets sehen Theatergänger wieder schwarz – Kurzweiliger “Blick in die Zukunft” zum Saisonstart

Im Velvets sehen Theatergänger wieder schwarz – Kurzweiliger “Blick in die Zukunft” zum Saisonstart

velvetstheater_saisonstart

 

Das einzige Schwarze Theater Deutschlands startet in die neue Spielzeit. Wenn Gegenstände wie von Zauberhand verschwinden und wieder auftauchen, wenn Puppen- und Maskenspiel mit Schauspiel, Gesang und Tanz kombiniert werden, dann handelt es sich um ein Stück des Velvets Theaters Wiesbaden. Alle Velvets-Liebhaber und die, die es noch werden möchten, sind am Samstag, 13.September, um 20 Uhr zur Saisoneröffnung unter dem Motto „Ein Blick in die Zukunft“ ein. “Freuen können Sie sich auf ein unterhaltsames Programm mit Ausschnitten aus unseren aktuellen Produktionen, sowie Einblicken in manche unserer spannenden Gastspiele”, stellen die Gastgeber einen kurzweiligen und inspirierenden Abend in Aussicht. Erste reguläre Vorstellungen sind am 20. September “Momo” und am 27. September “Der kleine Prinz”. Am 23. Oktober gibt es ein schönes Gastspiel: “Menschen auf Reisen – Geschichten von unterwegs”, die musikalische Lesung beschert dem Publikum ein Wiedersehen mit der langjährigen Wahl-Wiesbadenerin ChrisTine Urspruch, bekannt als “Alberich” aus dem Münsteraner “Tatort”.  www.velvets-theater.de