| | Kommentare deaktiviert für Jetzt für Wiesbadener Umweltpreis bewerben

Jetzt für Wiesbadener Umweltpreis bewerben

Die Landeshauptstadt Wiesbaden vergibt in diesem Jahr zum zweiten Mal den „Wiesbadener Umweltpreis“, mit dem herausragendes Engagement und beispielhafte Leistungen im Natur- und Umweltschutz gewürdigt und belohnt werden. Bürgermeister und Umweltdezernent Arno Goßmann lädt alle, die sich im Umwelt- und Naturschutz engagiert haben, dazu ein, sich bis zum 20. September um den mit 3.000 Euro dotierten Preis zu bewerben. Es ist auch möglich, auf ein preiswürdiges Engagement von Einzelpersonen oder Gruppen hinzuweisen und damit potenzielle Preisträger vorzuschlagen.

Um eine möglichst große Resonanz zu erzielen, wird der Wiesbadener Umweltpreis offen ausgeschrieben. Vorschläge und Bewerbungen können sowohl von Privatpersonen als auch von Institutionen, Vereinen, Organisationen, Verbänden, Arbeitsgemeinschaften, Schulen, Kindergärten und Unternehmen eingereicht werden, die ihren Wohnsitz, ihren Sitz oder ihren Wirkungsbereich in Wiesbaden haben.

Bewerbungsvordrucke und die Vergaberichtlinie können im Internet unter www.wiesbaden.de/umweltpreis herunter geladen werden und sind im städtischen Umweltladen erhältlich. Bewerbungen müssen bis zum 20. September beim Umweltamt Wiesbaden, Gustav-Stresemann-Ring 15, 65189 Wiesbaden, eingegangen sein.

„Da die Handlungsfelder beim Umwelt- und Naturschutz außerordentlich vielfältig sind, wird kein bestimmtes Thema vorgegeben“, erklärt Goßmann. „Alle, die sich in diesem Bereich engagieren, haben die Möglichkeit teilzunehmen. Maßgeblich für die positive Bewertung einer Bewerbung oder eines Vorschlags ist der Nutzen für den Umwelt- und Naturschutz und seine beispielgebende Wirkung.“ Eine Jury wird beurteilen, bei welchem Projekt oder Engagement dies besonders erfolgreich umgesetzt wurde. Sie setzt sich zusammen aus dem Umweltdezernenten als Vorsitzenden, Mitgliedern der im Ausschuss für Umwelt und Sauberkeit vertretenen Fraktionen und dem Leiter des Umweltamtes Joachim Mengden.

Geplant ist, dass der Wiesbadener Umweltpreis von Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller und Bürgermeister Arno Goßmann bei einer Feier am 14. Dezember im Großen Festsaal des Rathauses übergeben wird. Der im September 2009 vom Stadtparlament beschlossene Umweltpreis wird alle zwei Jahre vergeben. Weitere Informationen sind erhältlich unter Telefon: 0611 31-3600 oder per E-Mail: umweltpreis@wiesbaden.de.

%d Bloggern gefällt das: