| | Kommentieren

Konzert mit Henry and the Waiter, Freitag, 12.01. um 19:30 Uhr im heimathafen


Henry And The Waiter sind irgendwo zwischen Electro-Pop und Indierock zuhause, scheuen sich aber nicht Ausflüge in andere Genres zu machen und neue Einflüsse in ihre Musik einzubringen.

Mit Vintage Gitarren, smoothen Keysounds, elektronischen Beats und energetisch melancholischen Lyrics, wird das musikalische Gesamtbild abgerundet.
Musik die nachdenklich ist, aber gleichzeitig vor Lebensmut strahlt. Eben genau die Gefühlswelt, die sein erstes Release „Safe Coast“ vermittelt.
Mitte des Jahres 2017 stoßen zwei sehr wichtige Mitglieder hinzu, in Zukunft wird Hernik von Daniel an der Gitarre und Benjamin am Keyboard unterstützt. So wurde vor Allem das Liveerlebnis der Band vervollständigen.
Darauf hin folgte die erste Tour im Herbst 2017, dabei spielten die
drei frankfurter Studenten in ausgewählten Cafés im Rhein-Main und Rhein-Neckar Gebiet und begeisterten das Publikum in einer wohligen Wohnzimmeratmosphäre.

Zum reinhören:
https://www.youtube.com/watch?v=_2vubbLkOE4

Einlass all day long, Beginn 19.30 Uhr
Und danach: GUTE LEUTE – GUTE DRINKS!
Eintritt frei, Hut geht rum, im heimathafen (Karlstr. 22, Ecke Adelheidstraße).
Alle Events im heimathafen unter heimathafen-wiesbaden.de/events

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.