| | Kommentare deaktiviert für Kreativer Nachwuchs der Hochschule RheinMain präsentiert seine Abschlussarbeiten

Kreativer Nachwuchs der Hochschule RheinMain präsentiert seine Abschlussarbeiten


Wie hält man das Gefühl einer Stadt in einer App fest? Was nützt ein Ratgeber für Musikfestivals? Was macht Schmetterlinge so außergewöhnlich? Und wie sieht eine experimentelle Auseinandersetzung mit illegaler Einwanderung aus? Über 30 Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign der Hochschule RheinMain haben diese und viele weitere, frische Ideen in ihren Abschlussarbeiten umgesetzt und präsentieren sie ab Mittwoch, 17. Juli auf ihrer Werkschau.
Unter dem Motto Big Fish wird die Abschlussausstellung im Glashaus auf dem Campus unter den Eichen um 19 Uhr eröffnet.
Besucher erwartet ein breites Ideenspektrum, das von Concept Art und visuellen Design-Studien über Musik- und Animationsfilme bis hin zur Auseinandersetzung mit ernsten Themen wie Depression reicht. Neugierig geworden? Die Absolventen freuen sich zusammen mit Prof. Gregor Krisztian und Prof. Jörg Waldschuetz auf interessante Gespräche und kreativen Austausch.

Ebenfalls am morgen um 19 Uhr beenden Studenten der Innenarchitektur-Studiengänge (Bachelor, Master, Diplom) das Sommersemester mit einer Vernissage im Glashaus.
Zum Abschluss wird das Semesterende am Freitag ab 22 Uhr mit musikalischer Unterstützung von Stefan Frey und Jerome Dynamite am Mischupult im Kulturpalast gefeiert

Mehr Informationen zu den einzelnen Abschlussarbeiten unter bigfish-wiesbaden.de und die-innenarchitekten.de

%d Bloggern gefällt das: