| | Kommentare deaktiviert für Nächster Halt: Akzeptanz und Vielfalt – Kundgebung gegen Bus der Lügen und der Angst am 13.9. ab 15 Uhr

Nächster Halt: Akzeptanz und Vielfalt – Kundgebung gegen Bus der Lügen und der Angst am 13.9. ab 15 Uhr

“Wir setzen gemeinsam ein Zeichen FÜR eine bunte, weltoffene und vielfältige Gesellschaft!”, sagen die Veranstalter der “Aktion für Vielfalt und Zusammenhalt” und laden alle am Donnerstag, 13. September, ab 15 Uhr auf die Treppe vor dem Café Lumen am Dernschen Gelände ein. Auf dem Dernschen Gelände hat sich mal wieder die sogenannte und unsägliche “Demo für alle” angekündigt, diesmal mit einem “Bus der Meinungsfreiheit” auf der “Deutschlandtour für kindgerechte Sexualaufklärung”. “Die Busfahrt der sogenannten `Demo für Alle´werden wir mit ihren Unterstellungen, den Lügen und der Angst, die sie verbreiten wollen, nicht unbeantwortet lassen” heißt es in der Einladung: “Wir zeigen die vielfältige Gesellschaft, die füreiander einsteht und sich klar zu Menschenrechten für ALLE Menschen bekennt.” Als Rednerinnen und Redner werden unter anderem OB Sven Gerich, pro familia-Vorsitzende Brigitte Podlich sowie VertrerInnen von Frankfurter Engel Freundeskreis, Deutsche Gesellschaft für Transsexualität und Intersexualität dgti  und vom AStA der Hochschule RheinMain erwartet. (dif/Bild Bündnis für Akzeptanz und Vielfalt)

%d Bloggern gefällt das: