| | Kommentare deaktiviert für Neue Blicke: Wahl-Berlinerin bringt ihre Heimatstadt Wiesbaden frisch an die Wand – sensor verlost Kalender

Neue Blicke: Wahl-Berlinerin bringt ihre Heimatstadt Wiesbaden frisch an die Wand – sensor verlost Kalender

Christina Baum schafft das Kunststück, alte Ansichten in neue Blicke zu verwandeln. Es sind uralte, historische Fotografien, die sie – in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv – zu einem zeitgemäßen, modernen Kalender verarbeitet hat, der ganz neue, überraschende Blicke auf unsere Stadt verschafft. Seit vielen Jahren lebt Christina Baum in Berlin. Sie fühlt sich ihrer Heimatstadt jedoch, auch durch regelmäßige Besuche, weiterhin eng verbunden. Und kam nun auf die Idee, dass es doch auch andere als die immer gleichen Wiesbaden-Kalender geben müsste. Das Ergebnis ihrer Überlegungen: „Wiesbaden – Stadt. Geschichte. Leben. Jeder Monat ein Bild. Jedes Bild eine Geschichte.“ 12 großformatige Schwarz-Weiß-Fotografien, hochwertig gedruckt. Sie erzählt, als Ergänzung zu den Fotografien, leicht und locker „Begebenheiten und Amüsantes, die vielleicht nicht mehr jedem Wiesbadener präsent sind”.

Ein Beispiel: Die Büste der ägyptischen Herrscherin wurde im März 1945 aus Berlin in einen Stollen nach Merkers/Thüringen evakuiert. Amerikanische Streitkräfte besetzten Merkers, „Nofretete“ landete in Wiesbaden. Hier befand sich der Central Collecting Point für Kunstschätze. Der Leiter, Kunstoffizier Walter Farmer, verhinderte einen Abtransport in die Vereinigten Staaten und organisierte 1946 im Neuen Museum eine Ausstellung. Zehn Jahre blieb die bunte „Königin“ in Wiesbaden, bis sie 1956 wieder nach Berlin zurückgekehrt ist. (Aufnahme: Büste der Nofretete in Wiesbadens Neuem Museum, 1951, Fotograf: Dr. Wolff & Tritscher)

Wir verlosen 5 Kalender

Die 2018-Kalender gibt es im „Stadtstück“ und in den „6 Richtigen“ inhabergeführten Wiesbadener Buchhandlungen. sensor verlost exklusiv 5 Exemplare im Wert von jeweils 24 Euro. Mail an losi@sensor-wiesbaden Weitere Infos: www.mein-lieblingskalender.de PS: Eine Kalenderidee kommt selten allein – auch den Kalender “Beliebte Ausflugziele gestern in Wiesbaden” hat Christa Baum veröffentlicht.

 

 

%d Bloggern gefällt das: