| | Kommentare deaktiviert für Neuer Trau(m)ort: Hochzeit in Casino-Gesellschaft möglich – 2017 nur ein Termin für neun Paare

Neuer Trau(m)ort: Hochzeit in Casino-Gesellschaft möglich – 2017 nur ein Termin für neun Paare

Das Standesamt Wiesbaden bietet die Casino-Gesellschaft Wiesbaden als neuen Trau(m)ort an. Die Casino-Gesellschaft Wiesbaden – nicht zu verwechseln mit dem Casino im Kurhaus – liegt zentral in der Innenstadt. Das Palais gehört mit seiner dreigeschossigen Fassade und der hochwertigen künstlerischen Innenausstattung zu den schönsten Repräsentationsbauten der Stadt und steht heute unter Denkmalschutz. Einziger Trautermin in diesem Jahr ist der 23. September. Bei Interesse ist ab sofort eine Reservierung möglich (www.traukalender.wiesbaden.de). Wer dann dort “Ja” sagen will, muss sich schnell entscheiden: An diesem Tag können insgesamt neun Paare getraut werden. Die eigentliche Trauung findet im Spiegelsaal statt, für den Empfang können das Foyer (Foto) und das Clubzimmer genutzt werden. Weitere Termine im Jahr 2018 stehen in Aussicht. Weitere Informationen zu den bereits bestehenden Trau(m)orten von Jagdschloss Platte über Schloss Freudenberg, Villa Clementine und Schloss Biebrich bis zur Nerobergbahn unter www.wiesbaden.de/Traumorte. (dif/Foto Casino-Gesellschaft)