| | Kommentare deaktiviert für Neustart im “Sechseck” – Gastro-Nachbarn übernehmen Goldgassen-Lokal

Neustart im “Sechseck” – Gastro-Nachbarn übernehmen Goldgassen-Lokal

sechseck_wiesbaden_neueröffnung

Neustart in der Goldgasse, das “Sechseck” eröffnet wieder, unter neuer (Doppel-)Leitung. “Die beiden Gastronomen Kazem Schafaq (Café Immenso) und Cemal Kaya (Coyote Wiesbaden) haben sich zusammen getan und das benachbarte `Sechseck´ nach seiner vorläufigen Schließung Ende letzten Jahres renoviert und dieser Tage neu eröffnet”, verkündet das Coyote auf seiner facebook-Seite.

Im neuen Laden mit vertrautem Namen soll es ab sofort eine saisonal variierende Mittagstischkarte geben. Fußball-Fans kommen durch die regelmäßige Sky-Übertragungen auf ihre Kosten. Die “Café – Bar – Bistro”-Wiedereröffnung wird am Wochenende mit zwei Events gebührend gefeiert. Am Freitag, 4. April, gibt es Mixed Music mit DJ Van Heck (Gestüt Renz, Stadtleben.de) und am Samstag, 5. April, groovt Schnick S. (Insist Music, FFM) die Gäste mit loungigem Deep- und Vocal-House ein.

Der bisherige Betreiber musst das “Sechseck” Ende 2013 schließen und wollte es eigentlich nach einer nur kurzen Pause wieder eröffnen. Aus diesen Plänen wurde nichts, nun haben die direkten Nachbarn die Chance genutzt, und ein zentraler Punkt des gastronomischen Altstadt-Lebens kann wieder durchstarten. (dif)