| | Kommentieren

NEUER TERMIN Nightlife or no life? Diskussion erwünscht beim Abend über die Zukunft der Wiesbadener Nächte

Die neuen Wiesbadener Nachtbürgermeister, Daniel Redin und Pascal Rück, sind bei den Wirtschaftsjunioren im Schloss Freudenberg zu Gast. Interessierte sind zum „Abend über die Zukunft der Wiesbadener Nächte“ willkommen.

Das Nachtleben einer Stadt ist Treibstoff für Innovation und Kreativität am Tag, ein wichtiger wirtschaftlicher Standortfaktor und ermöglicht unserer Gesellschaft für Zukunftsfähigkeit. Wie steht es um das Nachtleben der Stadt Wiesbaden? Das soll nun am Nachholtermin an diesem Mittwoch, 11. Mai, erkundet werden. Die Wirtschafsjunioren laden ins Schloss Freudenberg zu „Nightlife or no life? Ein Abend über die Zukunft der Wiesbadener Nächte“.

„Wir als junge Wirtschaft feiern nicht nur gerne, wir haben auch aus ökonomischen Gründen ein großes Interesse daran, ein vibrierendes, inspirierendes und transpirierendes Nachtleben zu fordern und zu fördern“, sagen die Einladenden. und fragen sich und alle, die mitdiskutieren wollen: „Wie kann dies in Wiesbaden gelingen? Was können wir als junge Wirtschaft dazu beitragen?“

Kürzlich haben erstmals in Wiesbaden zwei Nachtbürgermeister ihren Dienst aufgenommen. Diesen Anlass wollen die Wirtschaftsjunioren nutzen, um mit Daniel Redin und Pascal Rück ins Gespräch zu kommen und einen Dialog zwischen junger Wirtschaft, der Gastro- und Clubbranche und Vertretern der jungen Zivilgesellschaft zu beginnen.  Alle Interessierten sind willkommen, dabei zu sein, am Mittwoch, 11. Mai, Get together ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Anmeldung unter wirtschaftsjunioren@wiesbaden.ihk.de  (dif/Foto Dirk Fellinghauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.