| | Kommentare deaktiviert für Ohren und Gehirn gespitzt, heute ist wieder Science Slam!

Ohren und Gehirn gespitzt, heute ist wieder Science Slam!

scienceslam

Wissenschaft ist: dröge Vorlesungen, forschen in dunklen Räumen und ab und zu mal ein Abstecher in die Mensa? Weit gefehlt. Wissenschaft geht auch anders: unterhaltsame Vorträge, in uniferner Umgebung vor einem gemischten Publikum – beim Science Slam wird Wissenschaft von Jungwissenschaftlern aus der Uni raus ins wahre Leben geholt.
Der Science Slam – heute um 19.30 Uhr in der vierten Auflage im Kulturforum – ist ein Wettbewerb, bei dem es in zehn Minuten gilt, die Gunst des Publikums zu gewinnen, allerdings nicht mit poetischen Texten, sondern mit ungewohnt spritzig präsentierten wissenschaftlichen Inhalten. Was unsere Wissenschaftsslammer dafür machen müssen? Jeder der Slammer hat zehn Minuten Zeit, sein Wissensgebiet dem Publikum auf unterhaltsame Weise zu präsentieren. Dabei ist alles erlaubt. Der beste Vortrag wird am Ende von den Besuchern durch Applaus gekürt.

%d Bloggern gefällt das: