| | Kommentare deaktiviert für Pink Floyd-Legende David Gilmour kommt nach Wiesbaden – Sommerliches Open-Air-Konzert auf dem Bowling Green

Pink Floyd-Legende David Gilmour kommt nach Wiesbaden – Sommerliches Open-Air-Konzert auf dem Bowling Green

DavidGilmour_Wiesbaden

 

Nach Sting (31. Juli) kündigt sich das nächste  sommerlich Konzertereignis auf dem Bowling Green an. David Gilmour, Gitarrist und Stimme von Pink Floyd, hat sich für seine Europatour als eine von zwei deutschen Stationen die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ausgesucht. Das Bowling Green vor der prachtvollen Kulisse des Kurhaus gibt den außergewöhnlichen Rahmen für das Open-Air-Konzert des dann 70-jährigen Musikers am Montag, 18. Juli. Nach fast einem Jahrzehnt war David Gilmour 2015 erstmals wieder auf Tournee.  Im letzten Jahr hatte David Gilmour sein viertes, von ihm und Phil Manzanera produziertes Soloalbum „Rattle That Lock“ veröffentlicht, das ebenso erfolgreich performte wie die Vorgänger-CD „On An Island“ 2006. David Gilmour kehrte auch mit dem finalen Pink Floyd- Album „The Endless River“ an die Spitze der Charts zurück. Der Vorverkauf – personalisierte Tickets gibt es ab 100 Euro – für das David Gilmour Konzert in Wiesbaden, das der Frankfurter Hof Mainz in Kooperation mit dem Schlachthof veranstaltet, startet am Freitag, 5. Februar, um 10 Uhr an den bekannten Stellen. www.davidgilmour.com (dif / Foto Veranstalter)

%d Bloggern gefällt das: