| | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion “Unser buntes Wiesbaden” in der Imam Hossein Moschee am 3. Oktober

Podiumsdiskussion “Unser buntes Wiesbaden” in der Imam Hossein Moschee am 3. Oktober

“Unser buntes Wiesbaden” ist der Titel einer Podiumsdiskussion am Tag der Deutschen Einheit, der auch gleichzeitig bundesweit Tag der offenen Moschee ist, in der Imam Hossein Moschee in der Schwalbacher Straße 34 (3 .Stock). Am 3. Oktober um 11 Uhr diskutieren Dr. Martin Mencke – Evangelischer Stadtdekan, Nadin Ruf – Fraktionsvorsitzende der SPD, Andreas Rolle – Redakteur der größten Wiesbadener Facebook-Gruppe „Lust auf Wiesbaden“ und Dawood Nazirizadeh – Vorsitzender der Imam Hossein Moschee. Moderator ist Christian Mappala – Diversity Experte, Third Culture. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird es eine Frage-und-Antwort Runde mit dem Vorsitzenden der Imam Hossein Moschee geben zu den Themen: Muslime in Wiesbaden und Deutschland, Religiös Begründeter Extremismus, Ausländischer Einfluss auf Muslime Deutschlands und sonstige offene Fragen. Diese können auch schon vorab über die Facebook-Veranstaltungsseite gestellt werden. Der Tag der offenen Moschee steht in diesem Jahr bundesweit unter dem Motto “Gute Nachbarschaft – Bessere Gesellschaft”. Alle Infos hier, eine Übersicht der teilnehmenden Moscheen hier (dif/Bild Imam Hossein Moschee)