| | Kommentare deaktiviert für Polnisches „Wegajty“-Theater heute auf der Bühne und am Samstag im Workshop

Polnisches „Wegajty“-Theater heute auf der Bühne und am Samstag im Workshop

Cineasten kommen im Rahmen des „goEast-Festivals“ wieder ein Mal in den Genuss osteuropäischen Kinos. Wer tiefer zu den Ursprüngen darstellender Kunst dringen will, dem sei der am Samstag, 13. April, stattfindende Tanz-, Theater-, und Bewegungsworkshop der deutsch-polnischen Gesellschaft Mainz-Wiesbaden ans Herz gelegt. Im Heimathafen Wiesbaden gewährt das polnische Wegajty-Theater – das heute um 20 Uhr bereits mit einem spannenden Theaterstück im Walhalla Theater zu erleben ist – unter der Leitung von Erdmute und Waclaw Sobaszek Einblicke in ihre Arbeit.

In dem vierstündigen Workshop stärken die Teilnehmer mit Stimm- und Bewegungsübungen, Tanz und Gesang ihr Gefühl für Körpersprache. Das 1986 gegründete „Dorftheater“ setzte sich damals kritisch mit den Traditionen und der Kultur Polens auseinander. Gleichzeitig zurück und nach vorn schauend, veranstaltet die Theatergruppe seitdem Workshops und sucht bei ihren sogenannten „visits“ in diversen sozialen Einrichtungen den kulturellen Austausch. Stimme, Gestik, Tanz, Rhythmus – die Kommunikation mit dem ganzen Körper steht dabei im Mittelpunkt. (mau)

www.dpg-wiesbaden.de

%d Bloggern gefällt das: