| | 1 Kommentar

Rätsel: Ich sehe was, was du nicht siehst …

Fragezeichen

Von André Werner

Welchen Ort suchen wir?

Es gibt viele Möglichkeiten in der Landeshauptstadt, die Nacht zum Tag zu machen, und jeder Mensch hat  da natürlich seine ganz persönlichen Wünsche und Vorlieben. Doch auch wenn die Geschmäcker beim Abendprogramm weit auseinander gehen: Unser gesuchter Ort gehört für viele zur letzten Station der Nacht.

Genregrenzen? Fehlanzeige! Hier findet jeder das, was er sucht. Die Türsteher lassen jeden rein, der sich zu benehmen weiß. Und mit 2,60 Euro ist der Eintritt auch noch unfassbar günstig. Im Innern erwartet den Gast ein eher  zweckdienliches Ambiente mit Sitzgruppen und Stehflächen. Auf aufwändige Deko und Musik wird hier verzichtet, dafür kann man entspannen, sich in aller Ruhe unterhalten oder interessante neue Bekanntschaften machen. Denn unser Ort bringt die Menschen zusammen. Egal ob das Publikum aus Delkenheim, Schierstein, Medenbach oder Mainz kommt. Öffnungszeiten: Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor großen Feiertagen von 0 bis circa 4 Uhr. Unser Fazit: Kommt gut an!

Schreibt uns an raetsel@sensor-wiesbaden.de, um welchen Ort es sich handelt. Unter allen, die uns die richtige Antwort schicken, verlosen wir ein Busfahr-Training bei ESWE Verkehr.

 

Ein Kommentar “Rätsel: Ich sehe was, was du nicht siehst …

  1. Na das ist natürlich der nightliner 😉 schon oft genutzt und vielfach geschätzt und in der Tat
    : so hat die Nacht oftmals noch einen imposanten Erlebnisausgang…..,,

Comments are closed.
%d Bloggern gefällt das: