| | Kommentieren

Konzert mit Schlafbrille und wilder Akkordeon-Ritt: sensor präsentiert Rheingau Musik Festival-Highlights

Das Rheingau Musik Festival biegt in die zweite Halbzeit, sensor präsentiert zwei Konzert-Highlights am kommenden Wochenende.

 

Spannende Erlebnisse nicht nur für den Hörsinn erwarten die Gäste bei Orchester im Treppenhaus und Martynas & Friends am 5. bzw. 6. August, jeweils um 19 Uhr, im Fürst von Metternich Konzert-Kubus am Schloss Johannisberg. Im neu angefertigten Konzertsaal ist auf jedem Platz die Nähe zur Musik garantiert, die Kammermusik in ihrer Intimität verlangt – Musik kann mit allen Sinnen genossen werden. sensor verlost 3×2 Freikarten für „Dark Room: Blindflug ins All“ und Martynas & Friends.

Musik und Gesprochenes in kompletter Dunkelheit

Bei ihrem Blindflug ins All lädt das Orchester im Treppenhaus am 5. August die Zuhörer:innen auf einen Hörtrip ein. Dabei wird die Geschichte mit Musik von Marko Nikodijević, Giovanni Sollima und Gustav Holst untermalt. Das Publikum lauscht dem Live-Orchester-Hörspiel, unter Leitung von Thomas Posth, gesprochen von den Synchronstimmen von Johnny Depp, Marcus Off, und Joaquin Phoenix ,Tobias Kluckert, während es sich in völliger Dunkelheit befindet. Vor Beginn werden sie mit Schlafbrillen ausgestattet – durch das Ausschalten ihres Sehsinnes wird ihr Hörsinn für dieses besondere Klangerlebnis geschärft.

Grenzenloses Tastenfeuerwerk mit dem Shootingstar der Akkordeonszene

Martynas Levickis wirft nicht nur frische Blicke auf die Musikgeschichte und gewinnt dabei neue Perspektiven, er wirft auch Konventionen über Bord. Der Begriff Shootingstar der Akkordeon-Szene beschreibt ihn zwar, reicht aber nicht aus um dem Künstler gerecht zu werden.

Wer es, wie Levickis, schafft, sich mit einem Exoten wie dem Akkordeon in der Klassikwelt zu etablieren, muss wahnsinnig sein oder zaubern können – oder beides vereinen.  Mit Werken von Karl Jenkins, Arcangelo Corelli, Antonio Vivaldi, Nino Rota, Astor Piazzolla, Yann Tiersen u. a. sowie litauische Volksmusik-Arrangements lädt er am 6. August ein auf einen wilden Ritt durch die Musikgeschichte. Mit seinem Temperament begeistert er das Publikum und lässt keine Zweifel offen, dass das Akkordeon der heimliche König der Instrumente ist.

Tickets gibt es hier und hier. sensor verlost je 3×2 Tickets, Mail an losi@sensor-wiesbaden.de mit dem Betreff „Orchester im Treppenhaus“ bzw. „Martynas & Friends“ bis 4. August, 18 Uhr. 

(sas/Fotos:  Sebastian Madeij, Moritz Küstner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.