| | Kommentare deaktiviert für sensor auf Sendung: “Wiesbadener Baustellen”-Besprechung am 20.11., 18 Uhr, bei Radio Rheinwelle

sensor auf Sendung: “Wiesbadener Baustellen”-Besprechung am 20.11., 18 Uhr, bei Radio Rheinwelle

“Wiesbadener Baustellen 2017” sind das Thema bei der Sendung “Die blaue Stunde” am Montag, 20. November, von 18 bis 19 Uhr auf Radio Rheinwelle 92.5.  Als Studiogast hat Moderatorin Jutta Szostak, die die von ihr initiierte und konzipierte Sendung seit 2009 schon über hundert Mal moderiert hat, sensor-Chefredakteur Dirk Fellinghauer eingeladen. Die Beiden blicken zurück, was Wiesbaden im zu Ende gehenden Jahr bewegt hat, oder was sich eben auch noch nicht wie erhofft weiterbewegt hat. Die Palette der angesprochenen “Baustellen” reicht von Bürgerbeteiligung und Stadtklima, Mobilität und Stadtbahn über Walhalla und Altes Gericht/heimathafen bis zu Kulturbeirat und Kulturentwicklungsplan sowie auch ganz grundsätzlich dem “Wir-Gefühl” und auch dem Lust und Frust des Engagements in der Stadt. Ein besonderer Fokus richtet sich auf die “Filmstadt Wiesbaden” in einem Interview mit Rüdiger Kortz vom Vorstand des neu gegründeten gleichnamigen Vereins. Auch über das gerade laufende 30. Exground Filmfest unterhalten sich die langjährige ZDF-Kulturredakteurin Jutta Szostak und ihr Studiogast Dirk Fellinghauer. Radio Rheinwelle und “Die blaue Stunde” sind auf 92.5 UKW und via Livestream auf www.radio-rheinwelle.de zu empfangen.