| | Kommentare deaktiviert für sensor-Straßeninterview: “Die Fleischwortschtathlete” – David Geis, Gitarre & Gesang (32) & Benjamin Scholian, Sousaphon (30)

sensor-Straßeninterview: “Die Fleischwortschtathlete” – David Geis, Gitarre & Gesang (32) & Benjamin Scholian, Sousaphon (30)

Bildumfrage1Seite

 

Wer seid ihr denn?
Wir sind die Mainzer Fastnachtsband „Fleischworschtathlete“ und gerade auf dem Weg zur nächsten Sitzung. Wir spielen auch beim Tanz auf der Lu am Fastnachtssonntag am Schillerplatz, und beim Rosenmontagszug sind wir auf dem Wagen des GCV (Gonsenheimer Carneval-Verein) zu sehen.
Und worüber singt ihr?
Meistens Kokolores-Lieder über die kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt (Weck, Worscht, Woi und Kreppel) und über das Verhältnis von Mann und Frau.

Hat nicht einer von euch auch ein Buch geschrieben über die Fastnacht?
Benjamin Scholian: Ja, „Die Faszination der Mainzer Fastnachtsmusik. Saal- und Solistenlieder im Wandel der Zeit“. Es geht um die Entwicklung des Saalliedes seit Beginn der organisierten Fastnacht in Mainz ab 1838 bis heute. Auch die Entstehungsgeschichte des Narrhalla-Marschs wird ausführlich untersucht. (Interview & Foto: David Gutsche)

%d Bloggern gefällt das: