| | Kommentieren

Silvesterparty im Kurhaus abgesagt – Kein Feuerwerk auf dem Bowling Green

Ein Jahreswechsel ohne die große Silvester-Party im Kurhaus Wiesbaden ist für viele Wiesbadener*innen und Wiesbadener sowie Gäste aus der Region seit vielen Jahren undenkbar. In diesem Jahr jedoch ist alles anders: Auch die rauschende Ballnacht in allen Räumen und Sälen des Kurhauses ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Nicht überraschend, aber nun offiziell.

„Wir bedauern es sehr, dass uns die Corona-Krise zu dieser Entscheidung gezwungen hat“, sagt Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH, Martin Michel. Die aktuelle Verordnungslage sowie die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen, „machen die Durchführung eines gesellschaftlichen Highlights wie der Silvesterparty schlicht unmöglich“, so Michel weiter.

Aus diesem Grund wird auch das beliebte Musik-Feuerwerk auf dem Bowling Green, welches Bestandteil der Silvesterparty ist und zum Jahreswechsel stets Tausende Schaulustige vor das Kurhaus lockt, ausfallen. (dif/Foto Wiesbaden Marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.